Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Polizisten bestätigen Aussage

Vergewaltigung Polizisten bestätigen Aussage

Im Landgericht ist der Prozess gegen einen 24 Jahre alten, vielfach vorbestraften Mann fortgesetzt worden, der in Bad Lauterberg während eines Wohnungseinbruchs eine 80 Jahre alte Bewohnerin vergewaltigt hat. Polizeibeamte, die am Tatort waren, bestätigten die belastenden Aussagen des Opfers.

Voriger Artikel
77-Jährige fährt Kleinkind an und flüchtet
Nächster Artikel
Herzberger Feuerwehr warnt vor Betrügern
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen/Bad Lauterberg. Das Opfer selbst konnte am zweiten Verhandlungstag entgegen der Planung nicht vernommen werden. Die alte Dame ist gestürzt und kann frühestes am nächsten Prozesstag am 8. Dezember gehört werden.

 
Das Gericht verlas am Mittwoch zudem zwei gynäkologische Gutachten, die der Vorbereitung des rechtsmedizinischen Sachverständigengutachtens dienen. Schließlich belegt ein Bericht des Landeskriminalamtes, dass die vorgefundenen Spermaspuren vom Angeklagten stammen. Der hatte bereits am ersten Tag ein Geständnis abgelegt, die 80-Jährige vergewaltigt und etliche weitere Wohnungseinbrüche verübt zu haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
24-Jähriger legt Geständnis ab

Er ist erst 24 und vielfach vorbestraft. Als Heranwachsender ist er gar dreimal ins Jugendgefängnis eingebrochen. Jetzt drohen ihm viele Jahre Erwachsenen-Knast. Er hat gestanden, bei einer 80 Jahre alten Frau eingebrochen zu sein und die alte Dame dabei gewürgt und vergewaltigt zu haben.

  • Kommentare
mehr
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen