Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schornsteinbrand in Sieber

Schornsteinbrand in Sieber

Das Übergreifen eines Schornsteinbrandes auf ein Haus im Herzberger Ortsteil Sieber hat die Feuerwehr am Donnerstag verhindern können. Als die Feuerwehr Sieber und der Löschzug aus Herzberg gegen 12.15 Uhr ausrückten, stießen sie bereits auf eine starke Rauchentwicklung.

Voriger Artikel
Langjährige Haftstrafen für Betrüger-Trio
Nächster Artikel
Weihnachtsbasar beim DRK-Depot in Hattorf
Quelle: EF

Herzberg. Um eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern, wurde der Schornstein auf jeder Etage laufend mit Wärmebildkamera kontrolliert, teilte Feuerwehr-Pressewart Markus Herzberg am Freitag mit. Von der Drehleiter aus wurde die in Flammen stehende Verkleidung des Schornsteinkopfes entfernt und die Glutnester gelöscht. Unterstützt wurden die 19 Feuerwehrkräfte aus Herzberg und Sieber  von einem Schornsteinfeger. Die Landesstraße durch Sieber musste während des bis 15.30 Uhr andauernden Einsatzes gesperrt werden.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“