Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Freilaufender Hund auf B243

Straßensperrung bei Osterode Freilaufender Hund auf B243

Ein freilaufender Hund hat am Freitag in Osterode für eine Sperrung der Bundesstraße 243 gesorgt. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach hatten gegen 23.45 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer einen freilaufenden schwarzen Mischlingshund auf der B243 im Bereich der Leegekurve gemeldet.

Voriger Artikel
Kleintransporter schleudert in Straßengaben
Nächster Artikel
Auf ein Wort mit dem Ministerpräsidenten

Osterode. Weil das  Verkehrsaufkommen enorm war, musste die Polizei den Bereich in Fahrtrichtung Osterode kurzfristig voll sperren. Da der Hund aber offenbar sehr verängstigt war, konnte dieser nicht eingefangen werden und lief in unbekannte Richtung davon, so die Polizei. Afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region