Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Transporterfahrer attackiert Auto

Herzberg Transporterfahrer attackiert Auto

Einen Angriff auf ihr Auto hat eine 38 Jahre alte Frau aus Osterode miterlebt. Nach Angaben der Polizei Northeim vom Sonnabend war die 38-Jährige am Freitag gegen 6.35 Uhr in Herzberg auf der Dr.-Frössel-Allee in Fahrtrichtung B 243 unterwegs, als ein Kleintransporter aus Erfurt sehr dicht auffuhr.

Voriger Artikel
Großmutter spielt um Bingo-Hauptgewinn
Nächster Artikel
"Sicher durch den Harz"
Quelle: dpa (Symbolbild)

Herzberg. Anschließend überholte der Fahrer, ein 39 Jahre alter Mann aus Erfurt, nach Aussage der Frau ihren Pkw und stellte seinen Transporter quer zur Fahrbahn, sodass die 38-Jährige nicht mehr weiterfahren konnte. Der Erfurter stieg aus und versuchte, die Türen des Autos zu öffnen. Als ihm dies nicht gelang, weil die Frau die Türen von innen verriegelt hatte, schlug er mit der Faust kräftig auf die Motorhaube, wobei ein Schaden von rund 2.000 Euro entstand. Anschließend setzte der Erfurter die Fahrt mit seinem Firmentransporter in Richtung Osterode fort. Über das abgelesene Kennzeichen konnte die Polizei den Mann ermitteln. Gegen ihn erging eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung und Nötigung. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Herzberg, Telefon (05521) 92010, in Verbindung zu setzen. aw/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Axel Wagner

Überschemmungen in der Region 3