Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Trotz Vollbremsung aufgefahren

Unfall in Bad Lauterberg Trotz Vollbremsung aufgefahren

Ein 46-jähriger Skodafahrer ist am Freitag gegen 17.30 Uhr auf der Bahnhofstraße in Bad Lauterberg aus Unaufmerksamkeit auf einen vor ihm fahrenden Renault aufgefahren. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, gab es eine verletzte Person, zwei nicht mehr fahrbereite Autos und hohen Sachschaden.

Voriger Artikel
15-Jähriger stürzt von Firmendach
Nächster Artikel
Polizei kontrolliert 19-Jährigen in Pöhlde
Quelle: dpa

Bad Lauterberg. Wie die Beamten weiter berichteten, habe die 52-jährige Renaultfahrerin aus Berlin verkehrsbedingt anhalten, was der Skodafahrer zu spät bemerkte. Trotz Vollbremsung sei der 46-Jährige auf den Renault aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Berlinerin leicht verletzt und musste später ärztlich behandelt werden. Den Schaden an den Fahrezugen schätzen die Polizisten auf rund 13000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017