Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Unfallflucht, Körperverletzung, Trunkenheit

Nach Discobesuch in Förste Unfallflucht, Körperverletzung, Trunkenheit

Nach einem Disco-Besuch in Förste wird gegen einen 18 Jahre alten Schwiegershäuser wegen dreier Straftaten ermittelt. Die Polizei ist zudem auf der Suche nach Zeugen.

Voriger Artikel
Hinweistafel demoliert
Nächster Artikel
Fahranfängerin zu schnell auf B243
Quelle: dpa

Förste. Zunächst hatte der junge Mann gegen Mitternacht mit seinem Auto ein anderes Fahrzeug beschädigt und sich anschließend vom Unfallort entfernt, ohne den Schaden zu regulieren, teilt die Polizei mit. Gegen 1.30 Uhr soll er im Zusammenhang mit einer Auseinandersetzung Pfefferspray eingesetzt haben. "Im Anschluss setzte sich der Beschuldigte gegen 2 Uhr unter Alkoholeinfluss in sein Fahrzeug und führte dieses im öffentlichen Verkehrsraum", heißt es im Polizeibericht. Beamte der Polizei hätten dem Fahranfänger anschließend die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe entnommen und seinen Führerschein sichergestellt.

Nach der Disco-Nacht laufen nun Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, Gefährlicher Körperverletzung und Trunkenheit im Straßenverkehr. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall mit dem Pfefferspray in der Wassergasse geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 05522/5080 bei der Polizei Osterode zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Nadine Eckermann

Der Wochenrückblick vom 4. bis 10. November 2017