Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wieda
Ohne Führerschein, aber mit Drogen

Einen entzogenen, aber nicht abgegebenen Führerschein hat ein Autofahrer am Sonnabend in Bad Sachsa den Beamten der Polizei präsentiert. Zudem stand er offenbar unter dem Einfluss von Drogen.

  • Kommentare
mehr
"Krippenweihnacht" in Wieda

Krippen mit lebensgroßen Figuren stehen im Mittelpunkt der "Krippenweihnacht" in Wieda im Südharz. Besucher können die Ausstellung ab Freitag auf einem Rundweg mit 23 Stationen besichtigen, teilte die Samtgemeinde Walkenried mit. Die Krippen wurden in den vergangenen Tagen auf Höfen und an Straßen aufgebaut.

  • Kommentare
mehr
Speele

„Wildschwein-Rotten wühlen in Speele das Fulda-Ufer auf“, berichtet Ortsbürgermeister Fred Kaduhr (SPD). Den Sportplatz hätten die Tiere bereits zum dritten Mal umgegraben. Sie machten Wege kaputt und verwüsteten Gärten. „Ich liege bei den Abschüssen im Schnitt“, hält Jagdpächter Wilhelm Windeknecht dagegen.

  • Kommentare
mehr
Landkreis Göttingen
Thomas Galla vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund macht Kommunalpolitiker fit für ihre Arbeit

Im Europäischen Brotmuseum in Ebergötzen sind am Sonnabend 23 Ratsmitglieder aus dem Landkreis Göttingen in Kommunalrecht geschult worden. Das Angebot des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes soll die „Ratsmitglieder fit machen für die Arbeit“, sagte Seminarleiter Thomas Galla. 

  • Kommentare
mehr
Walkenried
Mehrheitlich wurden die meisten Entscheidungen bei der konstituierenden Sitzung getroffen.

Klare Mehrheitsverhältnisse herrschen in dieser Legislaturperiode im neuen Rat der Einheitsgemeinde Walkenried: SPD und CDU bilden eine Gruppe. Zusammen verfügt die Große Koalition über neun der insgesamt 15 Sitze, eine absolute Mehrheit also.

  • Kommentare
mehr
Südstraße

Unter Einfluss von THC ist ein Mofafahrer unterwegs gewesen, den die Polizei in der Nacht zu Dienstag aus dem Verkehr gezogen hat. Nach Angaben der Beamten war der Mann Ihnen gegen 1.30 Uhr auf der Südstraße aufgefallen.

  • Kommentare
mehr
Urteil wegen „Ruckzuck-Banküberfall“

Fast auf den Tag genau acht Monate nach einem Raubüberfall auf eine Volksbank-Filiale in Wieda im Südharz hat das Landgericht Göttingen am Donnerstag die drei Tatbeteiligten wegen schwerer räuberischer Erpressung verurteilt.

  • Kommentare
mehr
Drei Jahre Haft gefordert

Im Prozess um einen Raubüberfall auf eine Volksbank-Filiale in Wieda im Südharz hat die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Göttingen dafür plädiert, die drei Angeklagten wegen schwerer räuberischer Erpressung zu verurteilen.

  • Kommentare
mehr
Prozess um Banküberfall in Wieda

Im Prozess um einen Raubüberfall auf eine Volksbank-Filiale in Wieda im Südharz ging es am Montag vor dem Landgericht Göttingen um die Vorgeschichte und Motivation der drei Angeklagten. Zwei von ihnen haben massive Drogenprobleme. Dies könnte sich auch auf das Urteil auswirken.

  • Kommentare
mehr
Urteil: Klagewütiger Ratsherr muss zahlen

Einen parteiloser Ratsherr der Gemeinde Wieda kommt seine Klagewut teuer zu stehen. Der 81-Jährige hat rund zehn Jahre lang immer wieder vor dem Verwaltungsgericht Göttingen gegen seine Gemeinde geklagt. Obwohl er eine Niederlage nach der anderen erlitt, strengte er ständig neue Verfahren an.

  • Kommentare
mehr
Trio verübt Bankraub und muss ins Gefängnis
Symbolbild

Mit einem rückhaltlosen Geständnis haben drei Bankräuber am Donnerstag vor dem Landgericht einen Raubüberfall auf die Volksbankfiliale Wieda im Februar dieses Jahres zugegeben. Einer der Täter spielte damals selbst das vom Räuber bedrohte Opfer und gab später vor laufender Kamera damit an.

  • Kommentare
mehr
Ortsratswahlen im Landkreis Osterode
Auszählung der Stimmzettel im Rathaus der Gemeinde Bad Grund in Windhausen am Sonntagabend.foto: Niemann

In vier Gemeinden des Landkreises Osterode sowie der Stadt Osterode wurden bei der Kommunalwahl die Ortsräte neu bestimmt.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 5
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“