Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Radolfshausen
Kirmes Ebergötzen
Auch der Spielmannszug ist dabei.

Die Ebergötzer Vereine organisieren zum Wochenende die traditionelle Kirmes, die in diesem Jahr auf dem Festplatz am Musikpavillon stattfinden wird.

  • Kommentare
mehr
Seeburger See
Typische Schlieren deuten auf die Entstehung von Blaualgen im Seeburger See hin.

Das Gesundheitsamt habe am Mittwoch im Seeburger See stellenweise für Cyanobakterien typische Aufrahmungen beziehungsweise Schlieren festgestellt, so Göttingens Pressesprecher Detlef Johannson. Der Kiessee in Göttingen sei nach derzeitigem Kenntnisstand nicht betroffen.

  • Kommentare
mehr
Seulingen
Bauleiter Arnold Pal (links) verlegt mit seinen Mitarbeitern Rajiv Kumar (Mitte) und Stefan van de Linde Leerrohre.

Die Zeit des Wartens neigt sich dem Ende zu. Seulingens Einwohner können sich auf schnelles Internet freuen. Eine niedersächsische Spezialfirma hat mit dem mit dem Verlegen von Leerrohren und Glasfaser­leitungen begonnen. Bis Freitag wollen sie entlang der Bundes­straße 446 Seulingen erreichen.

  • Kommentare
mehr
Kultur im Kreis
Die Gruppe Vinorosso spielt in Landolfshausen.

Das Ensemble Vinorosso gastiert am Freitag, 8. September, ab 19 Uhr in der St.-Petri-Kirche in Landolfshausen. Die sechs Musiker wollen die Besucher des Kultur-im-Kreis-Konzertes mit auf eine musikalische Sommerreise nehmen.

  • Kommentare
mehr
Neue Luthereiche

Oberhalb des alten Steinbruchs bei Ebergötzen hat der evangelisch-lutherische Verbund der umliegenden Gemeinden am Sonntagnachmittag eine Luthereiche gepflanzt. Zu der Zeremonie kamen mehr als 200 Menschen.

  • Kommentare
mehr
Seeburger See
Der Seeburger See, auf diesem Bild noch müllfrei.

Hart durchgegriffen werden soll bei künftigen Formen von Vandalismus rund um den See, erklärt Seeburgs Bürgermeister Martin Bereszynski (CDU). „Das Naturschutz- und Erholungsgebiet ist außergewöhnlich und soll für künftige Generationen erhalten werden“, ergänzt sein Stell­vertreter Bernd Knöchelmann.

  • Kommentare
mehr
Landschaftsverband Südniedersachsen
Adolf von Wangenheim (rechts) und Ministerpräsident Stephan Weil.

Der langjährige Vorsitzende des Landschaftsverbandes Südniedersachsen hat am Dienstag seine Amtszeit beendet: Adolf von Wangenheim wurde im Welfenschloss in Herzberg von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) verabschiedet.

  • Kommentare
mehr
Prozess vor Duderstädter Amtsgericht

Die beiden Männer leben im selben Eichsfelder Dorf, sind sich aber bis zu diesem Sonnabendmorgen im Dezember 2016 noch nie begegnet. Beide wollten über die B  27 nach Göttingen. Nach zwei Überholmanövern standen sich die Männer plötzlich Auge in Auge auf der Fahrbahn gegenüber.

  • Kommentare
mehr
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017