Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
700 Besucher auf Waaker Weihnachtsmarkt

Begegnung im Gemeindesaal 700 Besucher auf Waaker Weihnachtsmarkt

Draußen haben sich die Menschen an Feuerkörben und Glühwein gewärmt, im Gemeindesaal konnten sie nach weihnachtlichen Dekorationen suchen: Zum neunten Mal lud am Sonntag der Waaker Weihnachtsmarkt zum Shoppen und Genießen ein.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf B 446
Nächster Artikel
Public Viewing in Waake zu „Hof sucht Bauer“

Der Markt bot Gelegenheit, Weihnachtsdekorationen zu kaufen.

Quelle: HS

Waake. „Wir haben selbst mit einem Stand begonnen“, sagte Iris Jankowski, die gemeinsam mit Sylvia Pinkart den Markt seit Beginn organisiert. Mittlerweile sei er fast ein Selbstläufer. Mehr als 700 Besucher konnten sich am Sonntag an 25 Ständen mit Dekorationen und Kleidungs­accessoires eindecken. „Wir haben den Markt bewusst immer in die Woche vor den Beginn der Adventszeit gelegt, damit sich alle noch rechtzeitig einrichten können“, so Jankowski.

Von Holzhandwerk bis Nähsachen, von Strickmützen, -socken und -handschuhen bis zu selbstgemachter Kosmetik und Honig bot der Weihnachtsmarkt eine große Bandbreite. „Es ist außerdem immer wieder eine tolle Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen“, sagte Jankwoski, denn neben dem Shoppen warteten 30 selbstgebackene Kuchen, Bratwürste, Kaffee und Glühwein auf Besucher.

Von Gunnar Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis