Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Balkan-Blues und Gypsy-Jazz im Gotteshaus

Landolfshausen Balkan-Blues und Gypsy-Jazz im Gotteshaus

Eine musikalische Reise vom Schwarzen Meer bis zum Mittelmeer hat am Sonnabend rund 150 Zuhörer in der Landolfshäuser Kirche begeistert. Die fünf Musiker der Gruppe Viaveritsa gaben auf Einladung des Bürgervereins ein viel beklatschtes Konzert.

Voriger Artikel
Ideen für ehemalige Schule gefragt
Nächster Artikel
Prozession zieht durch Bernshausen

Die Band Viaveritsa spielt in der Landolfshäuser Kirche Balkan-Blues und Gipsy-Jazz: „Eine musikalische Reise vom Schwarzen Meer bis zum Mittelmeer“.

Quelle: Niklas Richter

Landolfshausen. Das Repertoire des Quintetts reichte von bulgarischen Tänzen, rumänischem Geigenblues, griechischem Rembetiko und französischem Gypsy-Jazz bis zu italienischer Filmmusik. Neben bekannten Interpretationen gehörten dazu Titel von der neuen CD der Musiker und Stücke, mit denen Viaveritsa noch nie aufgetreten war. Zu den Instrumenten zählte unter anderem eine Trichtergeige, eine Violine mit einem Schalltrichter aus Blech, deren spezieller Klang die Zuhörer an ein Grammophon erinnerte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016