Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Der Isang rockt

Drei Bands bei Konzert in Seeburg Der Isang rockt

Die Gaststätte Graf Isang wird zum Konzertsaal. Am Sonnabend, 5. November, werden die drei Bands Sayur Mayur, Intense und 25 Bugz zu hören sein. Dafür wird auch eine Tanzfläche freigeräumt, versprechen die Veranstalter.

Seestraße 37, Seeburg 51.56412 10.15789
Google Map of 51.56412,10.15789
Seestraße 37, Seeburg Mehr Infos
Nächster Artikel
Wieder freie Fahrt in Richtung Nörten ab Holzerode
Quelle: GT

Seeburg. Die Eichsfelder Band Intense hat sich mit ihrem schwungvollen Soul und ihrem typischen Bläsersound schon weit über die Region hinaus einen Namen gemacht. „Wir haben auch ein paar neue Stücke im Repertoire, die wir zum Teil schon vergangene Woche in der Kulturscheune in Salzgitter vorgestellt haben“, sagt Bandmitglied Michael Knoch. Mit elf Musikern, darunter fünf Bläser, wird es voll auf der Bühne.

Den Auftakt gibt aber Sayur Mayur aus Göttingen. Die sechsköpfige Band ist ebenfalls schon gut bekannt in der Region, unter anderem vom Open-Air-Festival „Rock am Waggon“ in Klein Wiershausen. Ihren Indie-Rock wollen die Musiker nun auch im Isang vorstellen.

Als dritte Band am Abend wollen 25 Bugz aus Göttingen mit Oldies die 50-er und 60-er Jahre ins Gedächtnis rufen. Rockgeschichte von AC/DC bis ZZ Top haben sie sich auf die Fahnen geschrieben.

„Ein Konzert im Isang machen wir nun schon seit ein paar Jahren regelmäßig, und es wird immer gut angenommen. Die professionelle Bühne mit entsprechender Beleuchtung wird auf ein Podest vor den Eingang zur Terrasse aufgebaut“, weiß Knoch.

Damit der Sound auch richtig ins Knie gehen kann, werde daneben eine Tanzfläche freigeräumt, wo es aber an Stehtischen die Möglichkeit gebe, sein Getränk abzustellen. Zudem werde die Bar eröffnet sein, und eine besondere Speisekarte im Isang solle den Gästen eine kulinarische Auswahl zur Stärkung bieten.

Einlass ist um 18 Uhr, das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf ab sofort in der Turm-Apotheke in Duderstadt, Auf der Spiegelbrücke 1. ny

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016