Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehreinsatz mit Drehleiter

Suizidversuch Feuerwehreinsatz mit Drehleiter

Dramatische Szenen haben sich am späten Sonnabend an der Karlstraße in Rhumspringe abgespielt, wo junge Geflüchtete untergebracht sind. Gegen 22 Uhr wurden die Feuerwehren Rhumspringe und Gieboldehausen alarmiert, weil ein 19-Jähriger Afghane aus einem Fenster im Obergeschoss springen wollte, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Voriger Artikel
Kunsthandwerker bieten Inspirationen
Nächster Artikel
Kreationen von Künstlern und Kindern
Quelle: dpa (Symbolbild)

Rhumspringe. Der junge Mann habe sich in seinem Zimmer verbarrikadiert und wild gestikulierend am Fenster gestanden, berichtet Gemeindebrandmeister Claus Bode. Unter dem Fenster sei ein Sprungpolster in Stellung gebracht, die Drehleiter aus Duderstadt angefordert worden, um das zweite Fenster des Eckzimmers zu blockieren.

Von Polizei und Rettungsdienst wurde der 19-Jährige schließlich über das Treppenhaus aus der Wohnung geholt und in die Göttinger Asklepios-Klinik gebracht. Die Einsatzkräfte hätten sich bemüht, die aufgeheizte Stimmung zu beruhigen, sagt Bode. ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017