Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kaltstart in die Saison am Seeburger See

18 Grad Wassertemperatur Kaltstart in die Saison am Seeburger See

18 Grad Wassertemperatur, 9 Grad Außentemperatur: Die Rahmenbedingungen für den Saisonstart des Freibads im Seeburger See am Sonnabend sind nicht gerade günstig gewesen.

Voriger Artikel
Kiosk zum Saisonstart neu verpachtet
Nächster Artikel
Mühlen mahlen mit Wind und Muskelkraft

Die Rahmenbedingungen für den Saisonstart des Freibads im Seeburger See am Sonnabend sind nicht gerade günstig gewesen.

Quelle: Mahnkopf

Seeburg. Platzwart Dieter Weidemann und die Helfer der DLRG Eichsfeld (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) blieben erst einmal unter sich, erst gegen Mittag wagten sich zwei Frauen ins Wasser. Immerhin konnte Weidemann, seit neun Jahren vertrautes Gesicht an der Freibadkasse, eine Handvoll Familien-Saisonkarten verkaufen. Und die DLRG-Helfer und Brüder Niklas und Sven Lenatz konnten vormittags ungestört vom Boot aus Bojen versenken und die Leinen zur Abgrenzung von Nichtschwimmer- und Schwimmerbereichen anbringen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016