Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Quadfahrer übersieht Kieshaufen auf Feldweg

Unfall zwischen Holzerode und Ebergötzen Quadfahrer übersieht Kieshaufen auf Feldweg

Ein 51-jähriger Göttinger hat bei einem Unfall mit seinem Quad auf einem Feldweg zwischen Ebergötzen und Holzerode leichte Kopfverletzungen erlitten. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, habe der Mann auf seiner Fahrt am Freitag gegen 19.30 Uhr einen Kieshaufen übersehen.

Voriger Artikel
Toyota-Fahrer schleudert gegen Baum
Nächster Artikel
Güntzler: AfD unter fünf Prozent drücken
Quelle: dpa

Holzerode. Nach Angaben der Beamten soll der Quadfahrer nördlich vom Kuhanger unterwegs gewesen sein. Der Kieshaufen habe quer zu seiner Fahrtrichtung gelegen. Er sei hinter dem Haufen aufgekommen und habe sich beim Sturz die Verletzungen zugezogen. Am Quad sei ein Schaden von etwa 12000 Euro entstanden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region