Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Rosdorf
Truckerstammtisch
Tunnel beunruhigen viele Auto- und Lkw-Fahrer. Die Polizei gibt Tipps.

Um die Themen "Richtiges Verhalten im Tunnel" und "Absichern von Unfallstellen" geht es beim Truckerstammtisch der Göttinger Autobahnpolizei am kommenden Mittwoch, 3. Mai, ab 19 Uhr. Für stehen Polizeihauptkommissar Andreas Teune und der Leiter der Autobahnmeisterei Göttingen, Martin Rohloff, zur Verfügung.

  • Kommentare
mehr
Landwirt ärgert sich, Polizei sucht Zeugen
Unbekannte haben mit ihrem Geländewagen "Spinnerkreise" in den Acker gegraben.

Mindestens sechs Ackerflächen sind nach Angaben von Landwirt Stefan Lott in der Nacht zum Donnerstag von Unbekannten verwüstet worden. Die Täter kurvten mit Autos über die bereits mit Rüben und Mais bestellten Flächen.

  • Kommentare
mehr
Gemeinderat Rosdorf

Der Rat der Gemeinde Rosdorf hat das lange diskutierte Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (Isek) beschlossen. Das Konzept ging in der Ratssitzung am Montag ohne längere Beratungen durch.

  • Kommentare
mehr
Ausgeschaltete Ampel

Die abgeschaltete Ampel an der Kreuzung Olenhuser Landstraße/Siekweg in Rosdorf sorgt für Diskussionen. Seitdem die Ampel abgeschaltet ist, haben sich dort nach Angaben der Polizei mindestens zwei Unfälle ereignet. Zuletzt wurde dabei ein 17-Jähriger Kradfahrer schwer verletzt.

mehr
Unfall in Rosdorf

Beim Zusammenstoß mit einem Citroën ist ein 17 Jahre alter Leichtkraftradfahrer am Mittwochnachmittag in Rosdorf schwer verletzt worden. Der Jugendliche wurde mit dem Rettungswagen in die Uniklinik Göttingen gebracht. Die 22-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock.

  • Kommentare
mehr
Unfall in Rosdorf

Arm und Schulter hat sich ein 95-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall in Rosdorf gebrochen. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei Göttingen am Dienstagmittag an der Kreuzung Göttinger Straße/Götzenbreite/Schlachthofstraße.

  • Kommentare
mehr
Nach Sabotage

Erst Frust, dann Freude: Nach dem Sabotage-Versuch von Unbekannten haben die Bürger in Obernjesa am Sonnabend dennoch ein prächtiges Osterfeuer abgebrannt. 450 Gäste kamen und genossen Stimmung, Bratwurst und Bier.

mehr
Nach abgefackeltem Osterfeuer
"Das Osterfeuer ist schon fast wieder so groß, wie das, was wir vorher hatten", sagte Hintze

"Überwältigend": So beschreibt der stellvertretende Ortsbrandmeister Jan Hintze das, was sich am Sonnabend auf dem Osterfeuerplatz in Obernjesa zugetragen hat. Nachdem Unbekannte in der Nacht zu Karfreitag das Osterfeuer abgefackelt hatten, brachten unzählige Helfer Nachschub für ein neues Feuer.

mehr
Straßentheater mit der Göttinger Larifari-Gruppe