Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
A7 nach Auffahrunfall gesperrt

Rosdorf A7 nach Auffahrunfall gesperrt

Die Autobahn 7 in Fahrtrichtung Hannover ist aktuell auf zwei der drei Fahrstreifen in Höhe Rosdorf nach einem Auffahrunfall gesperrt. Es bildet sich ein Stau, der derzeit etwa bis zum Dreieck Drammetal zurückreicht.

Voriger Artikel
Unfall im Dreieck Drammetal
Nächster Artikel
Geld für Schulen und Kindergärten

Die Unfallursache und die genaue Schadenshöhe sind derzeit noch nicht ermittelt. 

Quelle: Hinzmann

Rosdorf. Der Unfall ereignete sich gegen 15.35 Uhr zwischen der Autobahnrastanlage Mengershausen und der Anschlusstelle Göttingen.

Die Autobahn 7 in Fahrtrichtung Hannover ist aktuell auf zwei der drei Fahrstreifen in Höhe Rosdorf nach einem Auffahrunfall gesperrt. Es bildet sich ein Stau, der derzeit etwa bis zum Dreieck Drammetal zurückreicht.

Zur Bildergalerie

Ein Sprinter war einem vorausfahrenden Wagen aufgefahren. Beide Fahrzeuge sind derart beschädigt und nicht mehr fahrbereit, dass die A 7 für Aufräumarbeiten gesperrt werden musste.

Die Unfallursache und die genaue Schadenshöhe sind derzeit noch nicht ermittelt.   

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016