Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Auto fängt auf der A7 Feuer

Rosdorf Auto fängt auf der A7 Feuer

Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Sonntagnachmittag ein Auto auf der A7 Feuer gefangen. Nach Angaben der Polizei war der Kia aus Bad Homburg auf Höhe Hedemünden in Richtung Süden unterwegs, als Rauch aus dem Motorraum aufstieg.

Voriger Artikel
"Familienfreundlicher Wirtschaftsstandort"
Nächster Artikel
Sammeltaxi statt Zug
Quelle: r

Rosdorf. Nachdem andere Verkehrsteilnehmer den Fahrer auf den Defekt aufmerksam gemacht hatten, brachte er den Wagen mit Flüssiggasanlage auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Zusammen mit einem helfenden Lastwagenfahrer versuchte er zunächst das Feuer mit eigenen Mitteln zu löschen. Erst die Wehren aus Obernjesa und Friedland brachten das Feuer unter Kontrolle. Die Autobahn war nach Auskunft der Polizei Richtung Süden für etwa 20 Minuten gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017