Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr in Sieboldshausen fehlen aktive Kameraden

Feuerwehrausschuss Feuerwehr in Sieboldshausen fehlen aktive Kameraden

Die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Sieboldshausen ist noch immer nicht gesichert. Das wurde während der Sitzung des Rosdorfer Feuerwehrausschusses deutlich.

Voriger Artikel
Eiliger Rentner unterwegs
Nächster Artikel
Englisches Prachtstück


Quelle: dpa

Sieboldshausen. Zwar gelang es die Zahl der Mitglieder zu steigern, aber noch fehlen die notwendigen 20 hinreichend qualifizierten aktiven Kameraden. Seit einem Jahr bemüht sich die Freiwillige Feuerwehr Sieboldshausen um eine Lösung des Problems. Nach eigener Einschätzung hat sie ihr Ziel bereits erreicht. „Auf dem Papier mag das stimmen, aber in der Praxis hakt es noch“, erklärte dagegen Jörg Kaufmann, der bei der Gemeinde den Fachbereich Bürgerservice, öffentliche Ordnung und Bauen leitet. Ein Jahr habe der Verein noch Zeit.

Beim geplanten Neubau des Feuerwehrhauses am Dramfelder Augerweg regte der Ausschuss kleinere bauliche Änderungen an. Das Gebäude entspricht im Wesentlichen dem 750.000 Euro teuren Neubau in Settmarshausen. Die Kosten, so Kaufmann, würden aber aufgrund der guten Baukonjunktur und der daher steigenden Preise voraussichtlich höher liegen. Genauere Zahlen lägen aber erst zur Bauausschusssitzung am 28. September vor. Dort werde auch über den Schallschutz zum Nachbargebäude gesprochen.

Von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rosdorf
Die Bilder der Woche vom 4. bis 10. November 2017