Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Gewitter-Einsätze in Rosdorf

Südniedersachsen Gewitter-Einsätze in Rosdorf

Die starken Gewitter, die am frühen Sonntag Abend über Südniedersachsen gezogen sind, haben in Rosdorf für 13 Feuerwehreinsätze gesorgt. Wie Gemeindebrandmeister Martin Willing sagte, waren unter anderem das Feuerwehrhaus Mengerhausen und die Asklepios-Klinik Tiefenbrunn von Überflutungen betroffen.

Voriger Artikel
Morgens kalt, mittags heiß
Nächster Artikel
Volkslauf im Gefängnis
Quelle: Hartung

Rosdorf/Göttingen. „Außerdem ist der Boden der Turnhalle der Heinrich-Grupe-Schule in Mitleidenschaft gezogen worden.“ Der Betrieb ist dort laut Bürgermeister Sören Steinberg aber möglich.

Hochwasser in Etzenborn.

Quelle: Hartung

Weil zeitgleich der Großbrand im Göttinger Kompostwerk bekämpft wurde, richtete Willing eine örtliche Einsatzleitung ein. Im übrigen Landkreis gab es laut Feuerwehrsprecher Frank Gloth nur vereinzelt Einsätze. Die Bahnstrecke Northeim-Einbeck war kurzfristig gesperrt.               

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
DWD warnt vor Starkregen, Hagel und Sturmböen
Symbolbild

Das schöne Wetter hat ein Ende: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern in Stadt und Landkreis Göttingen. Seit 16.20 Uhr gilt offiziell eine Unwetterwarnung.

mehr
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung