Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kartenvorverkauf im Freibad Rosdorf beginnt

Saisonvorbereitung Kartenvorverkauf im Freibad Rosdorf beginnt

„Wir sind richtig am Wirbeln und am Schrubben“, sagt Detlev Haberlandt, Chef des Rosdorfer Freibades. Das beliebte Bad wird in diesen Tagen auf die Saison vorbereitet.

Voriger Artikel
Drogen im Führerhaus
Nächster Artikel
Gespann stürzt auf Autobahn um
Quelle: SPF

Rosdorf. Das Nichtschwimmerbecken ist schon sauber und voll Wasser. Die anderen beiden Becken werden derzeit gereinigt. Das Füllen des großen Beckens dauert etwa eine Woche. Bereits in den kommenden Tagen werde zudem die Filteranlage in Betrieb gehen, sagt Haberlandt. Der Vorverkauf für die Saisonkarten hat auch schon begonnen.

Grundlegende Änderungen im Programm gebe es in der bevorstehenden Saison nicht. Wie im vergangenen Jahr, kündigt Haberlandt an, werde es wieder eine „School's Out-Party“ und ein Ferien-Zeltlager im Freibad geben. Vorgesehen ist außerdem eine weitere Filmnacht.

Eine Änderung gibt es allerdings, erläutert Haberlandt. Der Kiosk habe einen neuen Pächter. Eigentlich ist der Neue der Alte: Der Pächter der vergangenen zwei Jahre wird von dem Betreiber abgelöst, der in den Jahren zuvor den Kiosk am Laufen hielt.

Wann das Freibad in diesem Jahr öffnen wird, ist noch nicht endgültig klar, sagt Haberlandt, aber: „Wir peilen den 7. Mai an, aber das ist vom Wetter abhängig.“ Nur ein Termin ist schon fest: der Tag der offenen Tür. Der Rosdorfer Freibad-Chef: „Am 1. Mai gibt es bei uns wie immer den Tag der offenen Tür. Daran wird nicht gerüttelt.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“