Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lebendiger Adventskalender in Rosdorf

Start am Donnerstag Lebendiger Adventskalender in Rosdorf

In Rosdorf erwacht ein besonderer Adventskalender am Donnerstag, 1. Dezember, zum Leben. Die Treffen an täglich wechselnden Orten sind immer um 18 Uhr. Veranstalter ist die Kirchengemeinde Rosdorf. Dazu bieten Gastgeber vor der Haustür, auf der Terrasse, in Garage oder Carport vorweihnachtliche Aktionen an.

Voriger Artikel
Neuer Kreisel gegen Unfälle
Nächster Artikel
Evers zum Ortsbürgermeister gewählt
Quelle: r

Rosdorf. Das erste Türchen öffnet sich am Donnerstag, 1. Dezember, bei Pastorin Simone Mertins, Am Plan 14. Am Freitag, 2. Dezember, ist das nächste Treffen bei „Roki und Jule“ in der Bücherei des Gemeindezentrums, Am Plan. Bereits um 16 Uhr wird der dritte Advent am Sonnabend, 3. Dezember, mit einem Konzert mit „Konkordia“ in der St.-Johannis-Kirche, Am Plan 14, gefeiert.

Am Sonntag, 4. Dezember, geht es bei Pastorin Petra Presting, Holzweg 38 in Sieboldshausen, weiter. Der Kindergarten Sellenfried, Sellenfried 6, ist am Montag, 5. Dezember, dabei. Der Nikolaustag am 6. Dezember wird bei der Senioren-Vertretung, Haselweg 6, gefeiert. Dort findet an diesem Tag auch das 18. Erzählcafé der Seniorenvertretung statt. Der Musik- und Wanderverein „Frisch Auf“ macht am Mittwoch, 7. Dezember, im Vereinsheim, Sellenfried 31, mit.

Ein Kalender-Türchen öffnet der Kirchenvorstand am Donnerstag, 8. Dezember, auf dem Friedhof in der Bahnhofstraße. Der Verein „Robinet“ feiert am Freitag, 9. Dezember, bei Familie Brill, Siedlungsweg 6. Ein Konzert mit „Choralle“ gibt es am 10. Dezember in der St.-Johannis-Kirche. Am Sonntag, 11. Dezember, wird der Adventskalender bei Familie von Roden, Steinflurweg 7, lebendig.

Die Kindergruppe „Flohzirkus“ in der Hambergstraße 57 ist am Montag, 12. Dezember, dabei. Zu Familie Juhle in der Hagenbreite 13 b geht es am Dienstag, 13. Dezember. Der Schützenverein öffnet am Mittwoch, 14. Dezember, ein Türchen im Vereinshaus, Am Luhbach. Im Kirchlichen Gemeindehaus treten am Donnerstag, 15. Dezember, die „Gospelkids und Gospelteenies“ auf.

Die Schulklasse 4 c beteiligt sich mit Lehrerin Esther Jacobsen am Freitag, 16. Dezember, in der Heinrich-Grupe-Schule, Lange Straße 17. Familie Gemeinhardt feiert am Sonnabend, 17. Dezember, im Birkenweg 14 a, Familie Heinicke am Sonntag, 18. Dezember, in der Hambergstraße 24, und Familie Hasert am Montag, 19. Dezember, im Mühlengrund 25. Pause ist am Dienstag, 20. Dezember.

Weiter geht es am Mittwoch, 21. Dezember, mit Pastorin Mertens bei „Hot Pizza“, Obere Straße 2. Der Kulturring Rosdorf, Hinter den Höfen, macht am Donnerstag, 22. Dezember, mit und Freitag, 23. Dezember, gibt es im Kirchlichen Gemeindehaus „Adventsgrüße aus Indien“ und einen Basar. Am Sonnabend, 24. Dezember, schließt der lebendige Adventskalender mit dem Gottesdienst in der Kirche seine Türen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung