Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Settmarshäuser bereiten Waldschwimmbad vor

Saisonstart am 18. Juni Settmarshäuser bereiten Waldschwimmbad vor

Sie rupfen Unkraut und schneiden die Hecken, streichen die Rutsche und erledigen Unterhaltungsarbeiten am Dach. 15 Helfer haben am Sonnabend das Waldschwimmbad in Settmarshausen auf Vordermann gebracht. Dort beginnt am Sonnabend, 18. Juni, die zehnwöchige Saison.

Voriger Artikel
Mehr Kontrollen gegen Falschparker
Nächster Artikel
Ich habe die Zähne zusammengebissen“

Großreinemachen für den Saisonstart: Im Waldschwimmbad Settmarshausen packen freiwillige Helfer an.

Quelle: PH

Settmarshausen. Seit 1994 managt eine Abteilung des Sportvereins TSV im Ehrenamt das kleine, 1952 eröffnete Freibad am Hagenweg. Sie stellen die Bademeister, betreiben die Kantine und machen sauber. „Im Jahr kommen so 2500 Stunden zusammen“, sagt Sprecher Jörn Herting (45). Von der Gemeinde Rosdorf gibt es einen Zuschuss. „Was am Ende übrig bleibt, investieren wir“, betont Herting.

In diesem Jahr stattet der gelernte Betriebstechniker die Umwälzanlage des 2010 von der Gemeinde sanierten Bads mit Frequenzumrichtern aus. „Das senkt die Energiekosten“, erklärt er.

Übersicht

Eine Übersicht über die Frei- und Hallenbäder in der Region mit Eintrittspreisen und Öffnungszeiten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Malergeselle Andreas Schulz (56) greift unterdessen zum Pinsel. Dominik Nolte (31) schneidet die Buchenhecke. Kimberly Lange (25) rupft Unkraut. „Ich bin auch für die Einteilung der 15 ehrenamtlichen Bademeister zuständig“, sagt die gebürtige Settmarshäuserin. Alle Aufseher hätten das Rettungsschwimmabzeichen Silber absolviert.

„Es ist großartig, dass wir ein eigenes Bad im Dorf haben und nicht immer nach Rosdorf oder Dransfeld fahren müssen“, erklärt Lange. Das wüssten die Kinder im Dorf zu schätzen. „Unsere Saison ist allerdings kurz, da wir das Wasser nicht heizen können“, sagt Herting. Am Sonnabend, 4. Juni, ist der nächste Arbeitseinsatz. Dann wird das neun mal 25 Meter große Becken sauber geschrubbt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen