Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kolumnen Vogelgassi mit Jod S-11
Sonntag Kolumnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 13.10.2017
Mehr Thrill als Trill: Jod S-11, die Acai-Beere der Achtzigerjahre. Quelle: Screenshot
Anzeige
Hannover

Internetkäufe sind praktisch. Man kann sich dabei nicht auf alles verlassen, aber eins ist sicher: Der Verkäufer wird einen nicht im Stich lassen, er bleibt sozusagen produktinformativ am Ball, es wäre ihm unverzeihlich, seinem neuen Kunden Sortimentsneuigkeiten vorzuenthalten.

Das ist nicht aufdringlich, da geht es um Angebotstransparenz, und Transparenz erhöht die Glaubwürdigkeit. Wichtig! Sonst hat der Nachbar eher als man selbst eine Offerte über die neue Hundeleine Flexi Giant Neon mit acht Meter Radius im Postfach – und der hat noch nicht mal einen Hund! Am Ende herrschen Heckenstreit und Bürgerkrieg.

Werben für den Weltfrieden

Es ist also für Verkäufer schon aus humanitären Gründen elementar wichtig, viele Produktinformationen zu verschicken. Man muss da in größeren Zusammenhängen denken, bevor man den Spamordner füllt. Der Weltfrieden könnte auf dem Spiel stehen.

Außerdem bleibt man wach für Neuerungen. Wie zum Beispiel die auch für Nichthundebesitzer interessante Tatsache, dass es Flexileinen von Vitakraft gibt. Wer die aktuelle Tierfutterbranche nur aus Werbespots kennt, in denen Katzen Petersilie auf ihr Futter gelegt bekommen und aus mehr Geschmacksrichtungen wählen können als Besucher einer Imbissbude, wundert sich.

Korn des Lebens

Denn früher war alles ganz klar: Vitakraft und Trill war für Vögel, Chappi, Pal und Frolic für Hunde, und Katzen würden Whiskas kaufen. Die Verwechslung von Kittekat und Kitkat konnte zu Durchfall auf beiden Seiten führen. Auf dieser Halbwissensgrundlage erscheint eine Hundeleine von Vitakraft unlogisch. Eine Art Vogelgassi, mehr Thrill als Trill.

Und ohne Jod-S-11-Körnchen, ohne die in den 70er-Jahren jeder Wellensittich quasi dem Tode geweiht war. Jod S-11, das Korn des Lebens. die Acai-Beere der Generation Schlaghose. S-11 stand übrigens für das Wort Sonnenschein, das hinter dem S noch elf weitere Buchstaben hat. Ein Paradebeispiel geldwerter Premiumverarschung.

Aber dem Sittich hat es nicht geschadet. Was bei der Flexileine womöglich anders wäre. Also: Immer schön Produktinformationen lesen. Schon allein für den Weltfrieden.

Von Uwe Janssen

Kolumnen Arbeiten 9.0 mit Imre Grimm - Die Öle der Löwen

Einfach Firma sein ist ja heute out. Firma – das klingt oll, nach Benjamini und Laufmappe und Filterkaffee, der nach WC-Ente schmeckt. Heute musst du ein Start-up sein!

13.10.2017
Kolumnen Lernen von den Achtzigern mit Uwe Janssen - Antanzen? Anwürfeln!

Die Achtziger tragen dank Ballonseide, Brettfrisuren und BAP eine Art ewiges Trashetikett, das sie nicht mehr loswerden. Doch es war nicht alles schlecht!

06.10.2017
Kolumnen Gesundheitsfragen von Imre Grimm - Kranke Krankheiten

Seit weite Teile der westlichen Welt keine existenziellen Probleme mehr haben (Säbelzahntiger, Beulenpest, Muckefuck, Bandsalat) erfindet die Industrie ständig welche für uns. Krankheiten zum Beispiel.

06.10.2017
Anzeige