Startseite GT
Volltextsuche über das Angebot:

Top-Thema
Das Volk der politischen Mitte
Seit jeher verorten sich an die

Rechts ist konservativ und elitär, links ist progressiv und egalitär – und irgendwo dazwischen gibt’s noch die FDP. Das war einmal. Einfache Standortbestimmungen haben in der Politik ausgedient.

  • Kommentare
mehr
Digitale Ausbildung bei der Bundeswehr
Bei der Schießausbildung an der Marineschule Stralsund fliegt keine Patrone durch die Luft – ein Rückstoß per Druckluft sorgt für möglichst reale Verhältnisse.

Das Handwerk des Krieges wird digitaler. Und wer es erlernt, lernt im virtuellen Raum. In Simulatoren. Aber sind Verteidigen, Kämpfen und Töten deshalb weniger wirklich? Besuch in den Kaderschmieden der Bundeswehr.

  • Kommentare
mehr
Besuch auf Burg Vogelsang
Von der Ausbildungsstätte für Nachwuchs-Herrenmenschen zum "Lernort Geschichte": die einstige Ordensburg Vogelsang in der Eifel.

Ein Freiluftcafé am Paradeplatz und ein riesiges Hakenkreuz unter Spanplatten: Die einstige Ordensburg Vogelsang in der Eifel ist neben Prora auf Rügen und den Parteitagsbauten in Nürnberg die größte bauliche Hinterlassenschaft der Nationalsozialisten. Die Schulungsstätte für den NSDAP-Nachwuchs ist heute ein “Lernort Geschichte“. Was aber ist klug im Umgang mit einem so schwierigen Erbe?

mehr
Immer längere Arbeitswege
Weniger Zeit für Freunde, Familie, Erholung: Wer täglich zur Arbeit pendelt, braucht starke Nerven.

Die Deutschen legen immer weitere Wege zur Arbeit zurück. 1,3 Millionen Arbeitnehmer fahren täglich mehr als 150 Kilometer – pro Strecke. Sie tun es, um Miete zu sparen, aus Ortsverbundenheit oder weil der Arbeitsmarkt nichts anderes hergibt. Der Preis für diese Flexibilität ist immer öfter die Gesundheit.

mehr
Leben mit Siri, Alexa & Co.
Weiblich, freundlich, und inzwischen sogar ganz nützlich: virtuelle Sprachassistenten von Apple oder Amazon verstehen uns immer besser – und lernen dazu.

Vor ein paar Jahren schlich sich Siri aufs Smartphone. In Windows-Geräten hat sich längst Cortana eingenistet. Nun hat Amazon auch noch Alexa in Deutschlands Wohnzimmer geschickt. Wieso sind Sprachassistenten eigentlich immer weiblich? Und wie lebt es sich mit einer virtuellen Schwester unter einem Dach?

mehr
Der erste Schultag
Aufregend für Kinder und Eltern: Der erste Schultag steht vor der Tür.

Mia ist sechs Jahre alt und kommt dieses Jahr zur Schule. Vor dem ersten Schultag bekommt sie zwei Briefe: einen von ihrer Mutter und einen von ihrer Grundschullehrerin. Unsere Autorin Monika Herbst hat sie aufgezeichnet.

mehr
Boom der Hochzeitsbranche
Je perfekter die Feier, desto glücklicher die Ehe? Die Hochzeitsbranche setzt Milliarden um – mit dem Versprechen auf Einzigartigkeit.

Heiraten ist wieder hip. Erstmals seit Jahren geben sich wieder mehr Paare das Jawort – und jetzt kommt noch die Ehe für alle. Die Ansprüche an die Feier werden jedoch immer größer. Oft geben Paare inzwischen Zehntausende Euro für die Feier aus – und die Branche der professionellen Hochzeitsplaner boomt.

mehr
Schreiben im Tastaturzeitalter
Kulturtechnik oder Relikt des Analogzeitalters: Brauchen wir in Zeiten von Touchscreen und Tastatur noch eine reglementierte Handschrift?

Aus dem Alltag ist sie weitgehend verschwunden, in der Bildungspolitik bleibt sie ein Zankapfel: die Handschrift. Müssen wir im Tastaturzeitalter überhaupt noch zu Stift und Papier greifen? Und muss es unbedingt eine schöne, runde Schreibschrift sein? Ein Plädoyer für die Pflege einer vernachlässigten Kulturtechnik.

mehr