Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Müller holt die meisten Punkte

Bundesliga-Trainer: Mehr als 1700 Teilnehmer Müller holt die meisten Punkte

Die Fußball-Bundesliga macht Länderspiel-Pause – und damit auch der „Bundesliga-Trainer“, das Tageblatt-Gewinnspiel zur Saison 2012/13. Doch die mittlerweile 1716 Teilnehmer (Stand am Freitagnachmittag, 7. September) können diese Pause sinnvoll nutzen.

Voriger Artikel
Göttinger an der Spitze
Nächster Artikel
Wechselfrist läuft ab

Spitze: Thomas Müller vom FC Bayern (links) gelingt ein überraschend guter Start in die Bundesliga-Saison 2012/13.

Quelle: dpa

Göttingen. In der ersten von zwei sogenannten Transferperioden kann jeder Mitspieler noch bis zum dritten Spieltag (14. September, 20.30 Uhr) maximal zwei Spieler seines Kaders verkaufen und für das Geld zwei neue Akteure verpflichten.

Die zweite Transferperiode beginnt dann mit der Winterpause am 18. Dezember und endet am 18. Januar. In dieser Zeit können bis zu vier Spieler ausgetauscht werden.

Eine Anmeldung für das Online-Gewinnspiel ist weiterhin möglich, bis zum sechsten Spieltag erhält jeder Neueinsteiger die Punkte des Tabellenletzten als Startkapital. Wer sich erst danach für die Teilnahme entscheidet, nimmt das Rennen mit null Punkten auf. Der Sieger gewinnt nach Saisonende einen LCD-Fernseher.

Nach dem zweiten Spieltag hat die Göttingerin Ute Papenbrock mit 156 Punkten die Führung übernommen, die Verfolger heißen Hans-Heinrich Obuch (Göttingen/155) und Hans Josef Wippermann (Duderstadt/154). Hätte einer von ihnen Thomas Müller vom FC Bayern ins Aufgebot genommen, wäre seine Punktebilanz noch besser: Müller hat in den ersten zwei Partien 27 Zähler gesammelt (Noten plus Tore minus Verwarnungen) und liegt damit deutlich vor Alex Meier von Eintracht Frankfurt (23) und seinem Bayern-Mitspieler Mario Mandzukic (21).

gturl.de/bltrainer

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bundesliga-Trainer

Wer nach einer recht erfolglosen vergangenenen Saison auf Stürmer Stefan Kießling gesetzt hatte – lag richtig: Beim Tageblatt-Gewinnspiel zur Erstliga-Spielzeit 2012/13, Bundesliga-Trainer, war Kießling in der Hinrunde derjenige Profi, der mit 151 Zählern die meisten Punkte brachte.

mehr
Die Stars der Bundesliga-Saison 2012/13

Die vergangenen Fußball- Bundesliga-Saison startete am 24. August mit dem Spiel des Double-Siegers Borussia Dortmund gegen Werder Bremen. Hier durften die Fans schon einige Stars auf dem Feld erleben. Viele weitere Stars spielten bei Bayern München, aber auch andere Vereine hatten Topspieler. Eine Auswahl.

Spielorte der 1. Fußball-Bundesliga 2013/14

Das sind die Spielorte der 1. Fußball-Bundesliga 2013/14.