Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bundesliga-Trainer: Wechsel nur noch bis Freitag

GT-Sportbuzzer Bundesliga-Trainer: Wechsel nur noch bis Freitag

Auch beim Sportbuzzer-Gewinnspiel „Bundesliga-Trainer“ schließt sich das Transferfenster: Mit Beginn der Partie Borussia Mönchengladbach gegen HSV am Freitag um 20.30 Uhr sind keine Veränderungen am Kader mehr möglich.

Voriger Artikel
Bundesliga-Trainer: Bovender Neuzugang stellt Mannschaft zusammen

Beliebtester Wechselkandidat im Bundesliga-Trainer: Thomas Müller.

Quelle: dpa

Göttingen. Beim Gewinnspiel zur Bundesliga, das vom Tageblatt-Fußballportal Sportbuzzer präsentiert wird, hatten die Teilnehmer seit dem dritten Spieltag die Möglichkeit, zwei Akteure ihres Kaders zu tauschen – und machten bis zum Fristende (erster Anpfiff des vierten Spieltages) regen Gebrauch davon. Beliebtester Wechselkandidat war mit 44 Transfers Thomas Müller vom FC Bayern, der immerhin 30 Millionen Euro kostet. Dahinter folgten Müllers Teamkollege Douglas Costa (38-mal transferiert), Anthony Modeste (Köln/36) und Pierre-Emerick Aubameyang (Dortmund/35). Zu den neuen Spielern auf dem Transfermarkt zählen Julian Draxler (jetzt Wolfsburg/20 Millionen Euro), Claudio Pizarro (jetzt Bremen/1 Million) und Kevin Kampl (jetzt Leverkusen/10 Millionen). In Führung liegt der Spieler Klötz Chen mit 269 Punkten. war

gt-sportbuzzer.de/trainerspiel

Voriger Artikel