Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
05-A-Juniorenbezwingen Stade

Fußball 05-A-Juniorenbezwingen Stade

Mit einem 4:1 (1:0)-Heimsieg gegen den JFV Stade haben sich die Fußball-A-Junioren des 1. SC Göttingen 05 in der Niedersachsenliga zurückgemeldet. Vor dem letzten Spieltag bei Meister Lüneburg haben die Schwarz-Gelben noch einen Punkt Vorsprung vor den gefürchteten Abstiegsplätzen.

Voriger Artikel
47 Teams aus Stadt und Landkreis beim Girls Kick
Nächster Artikel
Waas und Beyazit gleichauf
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Sehr zerfahren verlief die erste Halbzeit. Ein wenig überraschend fiel dann die Führung der Platzherren durch Maximilian König in der 28. Minute. Zu diesem Zeitpunkt war der knappe Vorsprung durchaus verdient. Ziemlich betreten schauten sich die Schwarz-Gelben dann in der 50. Minute an, als das 1:1 für die Stader fiel. Ein Doppelschlag von Robin Hartwig (77./80.) brachte die 05er schließlich auf die Siegerstraße. Zwei rote Karten (75./90.) für die Gäste bildeten dann den unrühmlichen Höhepunkt. „Wir haben letztlich verdient gewonnen“, resümierte 05-Trainer Jan-Philipp Brömsen. - Tore: 1:0 König (28.), 1:1 Dammann (50.), 2:1, 3:1 Hartwig (77./80.), 4:1 Grupe (89.).vw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball