Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
05-Oldie-Junioren verlieren mit 3:6

Ehemalige A-Junioren 05-Oldie-Junioren verlieren mit 3:6

Ein Wiedersehen mit 15 ehemaligen A-Junioren des 1. SC 05 hat es im Maschpark gegeben. Deren ehemaliger Trainer „Hansi“ Ehrlich hatte sie eingeladen, gegen seine aktuellen A-Junioren des JFV Göttingen zu spielen.

Voriger Artikel
Mingerode reist zum Spitzenreiter nach Bovenden
Nächster Artikel
TSV Bremke will zu Hause endlich mal gewinnen
Quelle: CR

Auf dem Bild versucht „Oldie“ Thomas Beygier (l.) JFV-Akteur Tobias Stief davonzulaufen. „Vom Polizisten aus Hamburg bis zum DJ aus Köln waren alle da“, berichtete Ehrlich über den Jahrgang 1980/81, der 1997 Niedersachsenmeister wurde. „Igor Tadic hat meinen Jungs schon gezeigt, was Fußball heißt.“ Trotzdem gewann der JFV mit 6:3, aber das Ergebnis sei nebensächlich gewesen, so Ehrlich. „Das war eine super Sache, und wir wollen das noch mal machen.“ Nach dem Spiel gab es ein gemeinsames Essen, der Abend klang schließlich in der Disko Savoy aus.

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball-Niedersachsenliga der B-Junioren

Eine konzentrierte Vorstellung hat den U-17-Junioren des JFV Göttingen in der Fußball-Niedersachsenliga der B-Junioren einen 6:1 (2:1)-Erfolg gegen den SC Langenhagen beschert. 

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball