Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
1. Fußball-Kreisklasse Mitte: Höherberg nur 2:2

Rückschlag 1. Fußball-Kreisklasse Mitte: Höherberg nur 2:2

Einen Rückschlag gab es für den FC Höherberg in der 1. Fußball-Kreisklasse Mitte im Kampf um den Aufstieg nach einem 2:2-Remis bei NK Croatia Göttingen. Die SG Pferdeberg schaffte beim SV Puma Göttingen einen 2:1-Erfolg. Das Eichsfeldderby zwischen dem SV SW Bernshausen und TSV Nesselröden endete 1:1.

Voriger Artikel
Fußball-Bezirksliga: SG Bergdörfer gewinnt 2:1
Nächster Artikel
Bilshausen peilt im Pokal „kleine Sensation“ an

Eine Kraftprobe liefern sich in dieser Szene der Bernshäuser Florian Rudolph (r.) und Denis Hamciz (Nesselröden).

Quelle: Schneemann

NK Croatia Göttingen – FC Höherberg 2:2 (0:1). Bis auf die letzten 15 Minuten war der FC Höherberg die spielbestimmende Mannschaft. „Wir haben in der letzten Viertelstunde aufgehört, Fußball zu spielen“, so der FC-Vorsitzende Uwe Kreisch enttäuscht. Höherberg ließ zahlreiche hochkarätige Chancen ungenutzt. Allein im zweiten Durchgang trafen die Gäste noch zweimal nur den Pfosten. – Tore: 0:1 Meier (35./FE), 0:2 Schüssler (55.), 1:2 Curdt (75.), 2:2 Burdniok (80.).

SV Puma Göttingen – SG Pferdeberg 1:2 (0:0). Einen ausgeglichenen Verlauf mit guten Chancen auf beiden Seiten nahmen die ersten 45 Minuten. Unglücklich fiel der Ausgleich gegen die SG, aber durch Kampfgeist schaffte sie den Ausgleich und zwei Minuten vor dem Ende den nicht unverdienten 2:1-Siegtreffer. – Tore: 1:0 Plüß (56.), 1:1 Sürig (80.), 1:2 Wiedemann (88.).

SV SW Bernshausen – TSV Nesselröden 1:1  (0:1). Das Derby nahm über die gesamten 90 Minuten einen ausgeglichenen Verlauf. Spielerisch war der TSV Nesselröden das bessere Team, aber die Schwarz-Weißen konnten diesen Vorteil durch kämpferischen Einsatz ausgleichen. – Tore: 0:1 F. Günther (44.), 1:1 N. Rudolph (85.). det

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
Noch mehr Fußball