Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
1. SC Göttingen 05 verliert Anschluss

Fußball C-Junioren 1. SC Göttingen 05 verliert Anschluss

Mit einem 2:1-Heimsieg gegen Vorsfelde haben Spartas A-Junioren den fünften Platz in der Fußball-Landesliga behauptet.

Voriger Artikel
SV Eintracht Hahle III möchte unbedingt Titel holen
Nächster Artikel
Bundesliga-Nachwuchs misst sich in Northeim

Da jubeln sie noch: Später gehen die C-Junioren des 1. SC 05 als Verlierer vom Platz.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Lehrgeld zahlen musste Aufsteiger SC Hainberg beim 0:9 in Petershütte.

A-Junioren

Landesliga

Sparta – SSV Vorsfelde 2:1 (0:0). Das knappe Ergebnis täuscht über die tatsächlichen Kräfteverhältnisse hinweg. Sparta dominierte die Partie über die gesamten 90 Minuten, versiebte aber eine Vielzahl guter Möglichkeiten. Erst kurz nach der Pause gelang Edwan Saciri mit einem satten Flachschuss aus 16 Metern die Führung.

Danach überboten sich die Platzherren wieder am Auslassen von Großchancen und wurden prompt mit dem Ausgleich bestraft. Erst fünf Minuten vor Schluss rettete Christian Behrendt mit einem sehenswerten Treffer aus der Drehung Sparta drei Punkte. – Tore: E.Saciri (47.), 1:1 K.Öznar (74.), 2:1 C.Behrendt (85.).

Tuspo Petershütte – SC Hainberg 9:0 (4:0). Die wegen Verletzungen und Spielsperren stark ersatzgeschwächt angetretenen Hainberger fanden überhaupt nicht ins Spiel und machten es dem Gastgeber auf dem schwer bespielbaren Platz leicht, einen deutlichen Erfolg einzufahren.

VfB Fallersleben – SC Hainberg 1:0 (0:0). Obwohl der SC Hainberg nach dem Wochentagsspiel in Petershütte noch weitere Ausfälle zu beklagen hatte, präsentierte sich die Mannschaft wie ausgewechselt und ließ kaum eine gegnerische Chance zu. Allerdings wurde einmal mehr deutlich, dass dem Aufsteiger die Torgefährlichkeit fehlt. Als dann auch noch Kapitän Ugur Özcan verletzt ausschied (69.), kam der Gastgeber zum 1:0-Siegtreffer.

B-Junioren

Landesliga

MTV Wolfenbüttel – 1. SC 05 0:5 (0:2). Die Göttinger kamen nur allmählich ins Spiel, und vor allem dem Einsatz von Jakob Teuteberg war es zu verdanken, dass sie in der 20. Minute in Führung gingen. Er setzte sich auf der rechten Seite gegen zwei Kontrahenten durch, passte den Ball zu Vijeh Tajwar, der ins untere rechte Eck traf.

Wiederum Tajwar erhöhte nach einer Ecke per Kopf auf 2:0. Direkt nach der Pause sorgte der unermüdlich rackernde Yannick Hogreve mit dem 3:0 für die Vorentscheidung. Das Spiel der Schwarz-Gelben lief nun geradliniger, und Justin Taubert sowie Tajwar mit seinem dritten Treffer in dieser Partie sorgten für den klaren Auswärtserfolg beim Tabellenneunten.  – Tore: 0:1, 0:2 Tajwar (20./33.), 0:3 Hogreve (43.), 0:4 Taubert (50.), 0:5 Tajwar (55.).

Bezirksliga

SC Hainberg - HSC Leu Braunschweig 4:1 (3:0). – Tore: 1:0 Egbert (20.), 2:0 Onal (27.), 3:0 Grbavac (32.), 3:1 Geiger (42.), 4:1 Lafta (78.).

C-Junioren

Landesliga

1. SC 05 – Eintracht Braunschweig 3:5 (1:2). Unkonzentriertheiten zu Beginn der Begegnung sorgten für einen frühen 0:2-Rückstand. Doch zwei Treffer von Noah Tacke bedeuteten den Ausgleich. Viele individuelle Fehler führten die Gäste dann allerdings endgültig auf die Siegerstraße, daran konnte auch der zwischenzeitliche Ausgleich zum 3:3 durch Simon Dähling nichts mehr ändern.

Der Tabellenzweite aus Göttingen hat nun fünf Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter Wolfsburg II. – Tore: 0:1, 0:2 Devran (5., 10.), 1:2, 2:2 Tacke (24., 39.), 2:3 Yildirim (46.), 3:3 Dähling (65.), 3:4 Devran (67.), 3:5 ET (70.+1).

Bezirksliga

JSG Plesse – JFV Northeim 6:1 (6:0). – Tore: 1:0 Eigentor (3.), 2:0 Corsmann (14.), 3:0 Rusch (23.), 4:0 Siegmann (26.), 5:0 Zlatoudis (27.), 6:0 Corsmann (30.), 6:1 Sander (53.).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball