Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
600 Schülerinnen beim Girls Kick Göttingen erwartet

Mädchenfußball 600 Schülerinnen beim Girls Kick Göttingen erwartet

Zum zehnten Mal wird am Dienstag, 7. Juli, das Mädchenfußballturnier „Girls Kick Göttingen“ auf dem Außengelände des Sportzentrums der Universität am Sprangerweg angepfiffen. Noch sind nicht alle Teilnehmerfelder komplett besetzt.

Voriger Artikel
FFC Renshausen sichert sich frühzeitig den Klassenerhalt
Nächster Artikel
1. SC Göttingen 05 steht mit dem Rücken zur Wand

Vor dem Spiel wird sich eingeschworen: Mädchenteams aus dem gesamten Landkreis sind beim Girls Kick dabei.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Bis zum 23. Juni können sich Mädchenteams der Schuljahrgänge fünf/sechs sowie sieben/acht aus Stadt und Landkreis Göttingen für die beiden Turniere in den jeweiligen Altersklassen anmelden.

„Girls Kick Göttingen“ ist in dieser Altersgruppe eines der bundesweit größten Mädchenfußballturniere. Auch 2015 werden bis zu 600 Mädchen ihre fußballerischen Kräfte auf Kleinfeldern miteinander messen. Spaß und Fairness stehen bei diesem Turnier im Vordergrund. Neben vielen Göttinger Schulen sind auch die Einrichtungen aus dem Eichsfeld und dem Bereich Münden vertreten.

Im Rahmenprogramm finden sich für Spielerinnen, Zuschauer und Eltern interessante Angebote: Schussgeschwindigkeitsmessung, Keeper (großes Luftkissentor), Slackline, Team-Foto-Shooting, Chill-Out-Zelt und vieles mehr. Veranstaltet wird das Turnier von Stadt und Landkreis Göttingen, Hochschulsport und Sportwissenschaftlichem Institut der Universität, Frauengesundheitszentrum, Mädchenarbeitskreis Stadt und Landkreis Göttingen und dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV).

Anmeldung bei Helga Steininger, Kommunales Kinder- u. Jugendbüro, Landkreis Göttingen, Tel.: 0551-525 110, E-Mail: steiningerh@landkreisgoettingen.de
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanz-WM in Pécs - der zweite Tag
Noch mehr Fußball