Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
A-Junioren von Sparta Göttingen scheitern im Pokal an JFV Northeim

Zweite Runde A-Junioren von Sparta Göttingen scheitern im Pokal an JFV Northeim

Gegen den zweiten klassenhöheren Gegner in Folge hat es nicht ganz gereicht: Die A-Junioren des Fußball-Landesligisten Sparta sind in der zweiten Runde des Niedersachsenpokals gegen den Niedersachsenligisten JFV Northeim ausgeschieden. Nach dem Erstrundensieg gegen den Ligakonkurrenten 1. SC 05 unterlag die Elf vom Greitweg in der zweiten Runde des Wettbewerbs mit 0:2 (0:2).

Voriger Artikel
Juniorenfußball: Hainberg belohnt sich wieder nicht
Nächster Artikel
Fußball-Bezirkspokal-Achtelfinale: JFV Eichsfeld deklassiert Petershütte
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Dabei hatte Sparta vor rund 150 Zuschauern den besseren Start, doch Edwan Saciri verpasste in der 2. Minute die große Chance zum Führungstreffer: Der ehemalige Sparta-Keeper Strüber rettete in höchster Not.

Auf der Gegenseite nutzte Dagan zwei individuelle Fehler der Spartaner aus und brachte Northeim damit auf die Siegerstraße.

Auch nach der Pause agierten die Kontrahenten auf Augenhöhe, ein Treffer wollte den Rot-Weißen aber nicht gelingen – sie blieben im Abschluss glücklos. Immerhin unterstrich Sparta erneut, dass es mit einem klassenhöheren Konkurrenten mithalten kann.

Tore: 0:1, 0:2 Dagan (8., 21.).

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Drei 05-Mannschaften souverän
Mit gestrecktem Bein voran: Hainbergs Laith Mugames (l.) muss der Grätsche von Braunschweigs Muhammed Ulusal ausweichen.

Erfolgreiches Wochenende für den 1. SC 05: Von vier höherklassig spielenden Fußball-Junioren-Mannschaften gewannen drei. Die B-Junioren von Sparta bekommen in der Landesliga dagegen weiter kein Bein auf den Boden.

  • Kommentare
mehr
Handball-Oberliga: HG Rosdorf-Grone gewinnt 31:28 gegen TSV Burgdorf III
Noch mehr Fußball