Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
B-Junioren des JFV Eichsfeld wollen Heimvorteil nutzen

Fußball B-Junioren des JFV Eichsfeld wollen Heimvorteil nutzen

Mit dem Vorteil des Heimrechts im Rücken treten die Fußball-B-Junioren des JFV Eichsfeld am Sonnabend zu ihrem Landesliga-Duell gegen den MTV Wolfenbüttel an. Anpfiff auf dem Duderstädter Kunstrasenplatz ist um 14 Uhr.

Voriger Artikel
Auftakt ist richtungsweisend
Nächster Artikel
Groner Endspurt wird nicht belohnt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. Die Eichsfelder spielen bisher eine sehr solide Runde, haben aus neun Partien bereits 15 Punkte gesammelt und befinden sich als Fünfter im gesicherten Mittelfeld. Sechs Zähler weniger hat der MTV aus Wolfenbüttel bisher auf dem Konto, steht damit auf dem achten Platz. Das Hinspiel konnten die JFV-Jungs dank Toren von Joshua Kunze, Jonas Nolte und Jann Kanngießer mit 3:1 zu ihren Gunsten entscheiden.

Nicht antreten können dagegen die Bezirksliga-B-Junioren des JFV Rhume-Oder. Das für Sonnabend geplante Heimspiel gegen den Siebten Arminia Vechelde musste aufgrund der Platzverhältnisse in Hattorf abgesagt werden.

Außerdem spielen: A-Junioren-Bezirksliga: JFV Eichsfeld - BVG Wolfenbüttel (Sa., 14 Uhr, Tiftlingerode), JFV Rhume-Oder - JSG Sülbeck (Sa., 16 Uhr, Wulften); C-Junioren-Bezirksliga: SV Rammelsberg - SV Rotenberg (Sa., 12 Uhr), JFV Rhume-Oder - JSG Plesse-Sparta (Sa, 13 Uhr, Wulften).cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Christian Roeben

BG Göttingen spielt gegen Bayreuth
Noch mehr Fußball