Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Beide Nachwuchsteams des 1. SC 05 siegen

Fußball-Junioren Beide Nachwuchsteams des 1. SC 05 siegen

Heimsieg gegen das Tabellenschlusslicht: Die A-Junioren des 1. SC 05 haben drei weitere Punkte in der Niedersachsenliga eingefahren. Gegen den Heesseler SV siegten die Schwarz-Gelben mit 3:1 (1:0) und haben sich damit auf den sechsten Tabellenplatz vorgeschoben.

Voriger Artikel
Neuzugang bei 05
Nächster Artikel
SVG ist Spitzenreiter nicht gewachsen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Die 05-Treffer erzielten auf dem Kunstrasenplatz in Weende Daniel Jühne (32.), Oliver Pomper (49.) sowie Lennart Sieburg (83.). „Es war ein Arbeitsssieg, aber er war verdient. Wir haben immer gut nach vorn gespielt und hatten in der zweiten Hälfte die besseren Chancen“, bilanzierte Andreas Wobst, der Teammanager des 1. SC 05. Der Trainer des bislang sieglosen Heesseler SV, Sven Iwan, sprach nach dem Schlusspfiff von einem „Spiel auf Augenhöhe mit vielen Chancen auf beiden Seiten.“ Er betonte: „Göttingen hat seine Möglichkeiten besser genutzt, uns haben manchmal im Abschluss nur Zentimeter gefehlt.“
Mit 1:0 in Führung gingen die 05er nach einem Ballgewinn und einer Kombination über drei Stationen, die Jühne mit einem Treffer unten links abschloss. Der zweite Treffer kurz nach der Pause fiel auf nahezu identische Weise, wobei dieses Mal Pomper einnetzte. Dass der 1. SC 05 noch mächtig um den Sieg bangen musste, lag an einem Fehler in der Defensive: Schlussendlich sah sich Kapitän Robin Hartwig zur Rettung in letzter Sekunde und zu einem harten Einstieg gegen Jeffry Obeng-Darkwah gezwungen – und der Heesseler Christian Thien verwandelte den Elfmeter oben links (64.).
In der Folge gab es Chancen auf beiden Seiten, wobei die Platherren die besseren vorweisen konnten. Unter anderem vergab Vijeh Tajvar nach einer starken Passstefette eine Riesenmöglichkeit zum 3:1. Dieses sollte letztendlich Sieburg kurz vor Schluss und im zweiten Versuch gelingen. Die 05er sammeln aktuell im Übrigen fleißig Punkte: Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt holten die Schwarz-Gelben aus den vergangenen vier Spielen zehn Zähler und sind zudem seit fünf Spielen unbesiegt.
Ebenfalls gewonnen haben die B-Junioren des 1. SC 05. Sie behaupteten durch einen 2:1(1:0)-Erfolg bei Eintracht Braunschweig II die Tabellenführung in der Niedersachsenliga. Die Treffer beim neuen Tabellenzwölften erzielten Norick Florschütz (10.) und Tugay Beyazit (73.). Für die Löwenstädter hatte nach einer knappen Stunde Murat Kaya zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich getroffen. Nach der Niederlage zum Saisonauftakt holten die Schwarz-Gelben sechs Siege in Serie und liegen damit in der Tabelle zwei Punkte vor der Konkurrenz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
BG Göttingen spielt gegen Bayreuth
Noch mehr Fußball