Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bilshausen peilt im Pokal „kleine Sensation“ an

Bezirkspokal Bilshausen peilt im Pokal „kleine Sensation“ an

In der Meisterschaft reichte es für den SV Blau-Weiß Bilshausen in der jüngsten Heimpartie gegen Bad Gandersheim nur zu einem 2:2-Unentschieden. Ein Remis wird es beim heutigen fußballerischen Duell jedoch auf keinen Fall geben.

Voriger Artikel
1. Fußball-Kreisklasse Mitte: Höherberg nur 2:2
Nächster Artikel
Frauenfußball: Bernshausen siegt mit 5:0

Fehlt verletzt: Bilshausens Joachim Böttger (links).

Quelle: Pintschak

Bilshausen. Für die Blau-Weißen steht am heutigen Mittwoch das Viertelfinale im Bezirkspokal an. Um 18.30 Uhr empfängt die Mannschaft von Trainer Jan-Hendrik Diederich den Landesligisten TSC Vahdet Braunschweig auf dem heimischen Sportplatz am Sandweg. Eigentlich hätte die Partie bereits am Ostersonnabend angepfiffen werden sollen, musste jedoch aufgrund der ungünstigen witterungsbedingten Platzverhältnisse kurzfristig verlegt werden.

BW-Coach Diederich bescheinigt dem Achten der Landesliga zwar eine hohe individuelle Qualität, glaubt aber auch an seine eigene Mannschaft. „Die Jungs sind heiß. Wir werden alles geben, um vielleicht eine kleine Sensation zu schaffen“, beteuert Diederich.

Den Gegner aus der Löwenstadt beobachtete er bei dessen Spiel gegen den TSV Landolfshausen, holte sich zudem Informationen beim SVG-Gespann Knut Nolte und Thorsten Tunkel. Allerdings liefen die Braunschweiger gegen Landolfshausen nicht mit der Stammformation auf. Erkenntnisse sammelte Bilshausen-Coach Diederich dennoch. Neben dem großen und kopfballstarken Abwehrspieler Abdülbaki Hot stach Diederich vor allem Stürmer Zdravko Tuzlak ins Auge.

Neben Dennis Bobbert werden auch die verletzten Robert Strüber und Joachim Böttger fehlen. Robin Jüttner darf nach seinem Platzverweis gegen Bad Gandersheim nur zusehen. Die  Jüttner vorgeworfene Beißattacke will Diederich nicht bestätigen: „Ich selbst habe die Aktion nicht gesehen.“

cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
Noch mehr Fußball