Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Braunschweig zu Gast im Göttinger Maschpark

1. SC Göttingen 05 Braunschweig zu Gast im Göttinger Maschpark

Ein namhafter Gegner ist am Dienstag Abend um 18 Uhr im Maschpark zu Gast. Dann empfangen die A-Junioren-Fußballer des 1. SC 05 in der zweiten Runde des Niedersachsenpokals den Junioren-Bundesligisten Eintracht Braunschweig.

Voriger Artikel
Göttingen 05: „In Gifhorn Vertrauensvorschuss verspielt“
Nächster Artikel
Erster Sieg für JFV Eichsfeld

Pascal Aschenbrandt (r.) und seine 05er wollen die Eintracht ärgern.

Quelle: Pförtner

Göttingen. „Die Liga ist uns natürlich wichtiger. Aber für die Jungs ist es ein echtes Highlight, gegen solch eine hochklassige Mannschaft zu spielen“, sagt Jan-Philipp Brömsen, der gemeinsam mit Nils Leunig das Trainerduo der 05er bildet. Während die Schwarz-Gelben in der ersten Runde des Conti-Cups einen 5:0-Sieg gegen den JFV Northeim feierten, hatten die Braunschweiger spielfrei.

 
Die Namen der letzten drei Gegner der Löwenstädter klingen enorm beeindruckend: FC Energie Cottbus, Hertha BSC Berlin, Borussia Dortmund. Aktuell stehen die Braunschweiger auf Rang acht in der A-Juniorenbundesliga Nord/Nordost und haben mit Luka Szagun einen Spieler im Kader, der ursprünglich von der JSG Lenglern/Harste kommt.

 
Der 1. SC 05 ist in der Niedersachsenliga bislang ungeschlagen und feierte am Wochenende einen 3:1-Sieg gegen den Heesseler SV. Im Spiel gegen Braunschweig, das Anfang September verlegt werden musste, wird das Team aber auf drei Stammkräfte verzichten müssen.

 
„Wir wollen möglichst lange das 0:0 halten“, betont Brömsen dennoch. Wie das geht, kann sein Team bei den B-Junioren erfragen: Diese hielten die Pokalpartie gegen den Favoriten Hannover 96 lange Zeit offen.

 

Von Timo Holloway

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball