Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
ESV-Gegner lebt vom Teamgeist

Frauenfußball-Oberliga ESV-Gegner lebt vom Teamgeist

Lediglich zwei Partien stehen in der Frauenfußball-Oberliga auf dem Spielplan - beide mit Göttinger Beteiligung.

Voriger Artikel
Seulingen will Saison durch zwei Siege retten
Nächster Artikel
Prestigeduell steigt auf dem Breitenberg

Göttingen. Acht Punkte und sechs Plätze trennen den ESV Rot-Weiß (9.) und den FFC Renshausen (3.). Am Sonntag um 13 Uhr treffen die beiden Mannschaften auf dem Platz an der Grätzelstraße aufeinander. Trainer Ralf Engel weiß, was auf sein Team zukommen wird. „Renshausen ist eine seit Jahren eingespielte Mannschaft, die vom Teamgeist lebt“, sagt er, sieht den FFC trotz des Göttinger Heimvorteils deshalb auch als Favorit. „Auf unserem großen Platz wollen wir die Breite ausnutzen“, kündigt er an.

Sparta muss auswärts antreten. Am Sonntag um 15 Uhr wird das Team von Norbert Meyer vom HSC Hannover empfangen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball