Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Eichsfelder Duo baut Führung aus

Fußball-Kreisliga Nord und Süd Eichsfelder Duo baut Führung aus

In der Fußball-Kreisliga Nord haben SV Germania Breitenberg (3:1 gegen SSV Neuhof) und SV Rotenberg (4:2 gegen SV Eintracht Hahle) ihre Führung ausbauen können. In der Staffel Süd konnte nur der TSV Seulingen punkten. Er schaffte gegen den TSV Groß Schneen kurz vor dem Ende noch ein 2:2-Unentschieden.

Voriger Artikel
Erfolgreiche SVG-Konter
Nächster Artikel
SG Pferdeberg ist nicht zu stoppen

Zweikampf zwischen Daniele Galluzzi (SV Rotenberg/l.) und Christopher Knaup (SV Eintracht Hahle).

Quelle: Helge Schneemann

Eichsfeld. Kreisliga Nord, SG Bergdörfer II - SC HarzTor 2:4 (2:2). Für die SG war im Sonnabendspiel mehr drin. Pech für die Zweite, dass die beiden letzten Tore abseitsverdächtig waren. Danach lagen die Nerven bei einigen SG-Spielern blank und es gab noch drei Ampelkarten (68.,74.,85.) und einen Feldverweis (76.). - Tore: 0:1 Akdas (20.), 1:1 Gatzemeier (21.), 1:2 Sommerfeld (22.), 2:2 Ifland (38.), 2:3 Akdas (68.), 2:4 Diaby (74.).

SV Germania Breitenberg - SSV Neuhof 3:1 (1:1). Die Breitenberger waren die überlegene Mannschaft und bestimmten das Spiel über weite Strecken. In manchen Situationen taten sich die Gastgeber nach Aussage von Trainer Oliver Gräbel unnötig schwer. - Tore: 1:0 Gabel (38.), 1:1 Roloff (45.+3.) Konter, 2:1/3:1 Wodarsch (53.,68.).

SV Rotenberg - SV Eintracht Hahle 4:2 ( 3:1). Den besseren Start hatten die Gäste, die ihre erste Chance konsequent nutzten. Nach dem Ausgleich kamen die Gastgeber besser ins Spiel und wechselten mit einer 3:1-Führung die Seiten. Wobei sie in der 37. Minute einen Foulelfmeter vergaben. Nach dem Seitenwechsel war die Partie ausgeglichen. - Tore: 0:1 Kopp (7.), 1:1 Tenchella (15.), 2:1/3:1 Galluzzi (17.,45.+1), 3:2 Knaup (46.), 4:2 Bigalke (62.).

Kreisliga Süd, TSV Seulingen - TSV Groß Schneen 2:2 (1:1). Im ersten Durchgang war es ein Spiel auf das Tor der Gäste. Hier hätte eine Vorentscheidung fallen können. Nach dem Seitenwechsel war die Partie ausgeglichen. Am Ende schafften die Seulinger noch den verdienten Ausgleich. - Tore: 0:1 Pflüger (9.) 50-Meter-Schuss, 1:1 E. Beyazit (42.), 1:2 Berg (87.), 2:2 Ma. Münter (88.).

SC Eichsfeld - SG Werratal II 1:2 (0:0). In einem sehr schwachen Spiel beider Mannschaften fehlte bei den Gastgebern, wie in den letzten Spielen, die komplette Offensive. Wach wurde der SCE erst nach dem 0:2-Rückstand. Er hatte noch zahlreiche Chancen, aber es reichte nur zum Anschlusstreffer. - Tore: 0:1 Xavier (55.), 0:2 Wahl (68.), 1:2 Schwedhelm (85.).

SVG Göttingen II - FC SeeBern 2:0 (2:0). Der FC SeeBern zeigte nach Aussage seines Trainers Lars Kreitz ein gutes Spiel. Auf jeden Fall sah er eine Steigerung gegenüber den zurückliegenden Partien. Durch zwei leichtsinnige Fehler entstanden die beiden Gegentreffer. - Tore: 1:0 (23./FE), 2:0 (37.).

FC Höherberg - SV Türkgücü Münden 1:3 (0:1). FC-Vorsitzender Volker Elsenhans bescheinigte beiden Mannschaften ein gutes Kreisligaspiel. Die Gäste hatten leichte Vorteile im technischen Bereich. Aufgrund der Spielanteile wäre ein Remis für den FC Höherberg möglich und auch nicht unverdient gewesen. Tore: 0:1 Wagner (17.), 0:2 Buongiorno (51.), 1:2 Schüssler (58.), 1:3 Wagner (90.+2).det

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball vor Ort
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball