Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Eichsfelder Trio heute auswärts auf Punktejagd

Fußball-Bezirksliga Eichsfelder Trio heute auswärts auf Punktejagd

Keine Langeweile kommt bei den Fußball-Bezirksligisten auf. Bereits Mittwoch wartet nur zweieinhalb Wochen nach dem Hinspieltag der Rückrundenspieltag auf die Mannschaften.

Voriger Artikel
Brüder mit Torriecher
Nächster Artikel
Sparta empfängt SG Werratal zum Spitzenspiel

Kämpfen um jeden Ball: Bilshausens Tobias Engelhardt (re.) will heute mit seinem Team in Bremke punkten.

Quelle: Pförtner

Eichsfeld. Aus dem Eichsfeld reist der SV Blau-Weiß Bilshausen zum TSV Bremke/Ischenrode, der SV Germania Breitenberg muss beim TSV Sudheim antreten, und der SV Seeburg stellt sich bei der SG Denkershausen/Lagershausen vor. Die Partien beginnen um 18 Uhr.

TSV Bremke/Ischenrode – SV Blau-Weiß Bilshausen. Die Erinnerung ist noch frisch, denn bereits am dritten Spieltag standen sich beide Mannschaften bereits gegenüber, trennten sich mit 1:1. „Ich weiß auch nicht, warum der Spieltag so angesetzt ist“, wunderte sich Bilshausens Coach Rüdiger Schmiedekind.

Wobei ihm der Gegner am heutigen Abend eigentlich ziemlich egal ist. Wichtig ist für ihn, dass seine Jungs sich gut verkaufen. „Ich will es einmal vorsichtig formulieren. Wir wollen erfolgreich sein. Dies wäre für mich auch schon ein Punkt, alles, was besser ist, nehmen wir als Zugabe“, meinte dann auch Schmiedekind.

Im ersten Aufeinandertreffen war Bremkes Torjäger Björn Denecke noch mit von der Partie, der nun mit einem Kreuzbandriss ausfällt. „Die haben aber auch noch andere gute Leute“, will Schmiedekind die Bremker deswegen auf keinen Fall unterschätzen. „Die werden forsch zur Sache gehen, denn sie spielen zu Hause“, ist sich der Bilshäuser Coach sicher. Im Hinspiel hatten die Blau-Weißen ein wenig Glück, retteten das 1:1-Unentschieden über die Zeit. Damals war Routinier André Venjakob allerdings nicht dabei. Von seinem Mitwirken verspricht sich sein Coach einiges. Und auch Dennis Ellrott wird das Bilshäuser Team heute wieder verstärken. „Die Jungs wollen unbedingt jetzt auch mal auswärts gewinnen“, hat der Sportliche Leiter das Gefühl.

SG Denkershausen/Lagershausen – SV Seeburg. Der zweite Auftritt von Seeburgs neuem Coach Daniel Otto soll mit einem Erfolgserlebnis enden. Gegen die Denkershäuser stehen die Chancen nicht so schlecht, denn die heutigen Gastgeber sind bislang auch noch nicht richtig in Tritt gekommen, mussten zuletzt in Bilshausen beim 0:4 passen.

TSV Sudheim – SV Germania Breitenberg. Die 1:2-Niederlage gegen seinen Trainerkollegen und guten Bekannten Rüdiger Schulz sitzt noch tief bei Breitenbergs Coach Tobias Dietrich. Nach dem 0:2 am vergangenen Wochenende daheim gegen Sparta stehen die Eichsfelder unter Druck.

Ferner: TSV Wulften – Tuspo Weser Gimte, GW Bad Gandersheim – Dostluk Spor Osterode, Sparta – SG Werratal, SC Hainberg – SCW Göttingen, TSV Landolfshausen – SSV Nörten (alle Mittwoch, 18 Uhr), VfR Osterode – SV Südharz (Donnerstag, 18 Uhr).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Noch mehr Fußball