Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Punkt wie ein Sieg

Fußball-Landesliga Ein Punkt wie ein Sieg

Mit einem Punkt, über den sich der TSV Landolfshausen freut wie über einen Sieg, ist der südniedersächsische Fußball-Landesligist am Sonntag vom Auswärtsspiel beim TSV Hillerse wiedergekehrt. Hillerse und die Landolfshäuser trennten sich mit 1:1 (1:0).

Voriger Artikel
05-A-Junioren machen es unnötig spannend
Nächster Artikel
Tag der offenen Tore
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Landolfshausen hatte derartige Personalprobleme, dass die Verantwortlichen lange beratschlagten, ob sie überhaupt ein Team auflaufen lassen. „Wir wussten nicht wirklich, ob es überhaupt Sinn macht anzutreten. Wir haben noch ehemalige Spieler reaktiviert und hatten einige Akteure aus der Reserve dabei“, berichtete der frühere TSV-Trainer Ingo Müller, der an der Seitenlinie den verhinderten Coach Yannick Schade vertrat. Benni Duell war es schließlich, der nach dem 0:1 in der 40. Minute in der 85. Minute den Treffer zum 1:1-Endstand markierte. „Das Ergebnis und der Punktgewinn meiner Mannschaft sind sensationell“, so Müller. war

TSV: Tchuikwa - Herrmann, Johnen, Weidenbach, Baumann, Platter, Meck, Köhne, Duell, Haas, Neuhaus (78. Kahle). - Tore: 1:0 Albrecht (40.), 1:1 Duell (85.).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Handball-Oberliga: HG Rosdorf-Grone gewinnt 31:28 gegen TSV Burgdorf III
Noch mehr Fußball