Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
FC SeeBern kassiert herbe Niederlage

Fußball-Kreisliga Süd FC SeeBern kassiert herbe Niederlage

In der Fußball- Kreisliga Süd gab es für die Eichsfeldteams drei Erfolge und eine Niederlage.

TSV Seulingen - DSC Dransfeld 6:0 (1:0). Der TSV Seulingen hat sich in den ersten 45 Minuten schwergetan. Nach dem Pausentee lief es wesentlich besser.

Voriger Artikel
TSV Nesselröden deklassiert SV Hörden
Nächster Artikel
Batinovic und Kissüberragend

Patrick Mock vom FC SeeBern (r.) gewinnt das Laufduell gegen Christian Lock vom TSV Groß Schneen.

Quelle: Helge Schneemann

Eichsfeld. Die Gastgeber bestimmten jetzt das Spielgeschehen und siegten verdient. - Tore: 1:0 Münter (37.), 2:0 Erkan Beyazit (47.), 3:0 Gatzemeier (56.), 4:0 ET (60.), 5:0/6:0 Münter (75.,81.).

FC Höherberg - SG Werratal II 3:1 (1:1). Beim Seitenwechsel hätte der FC Höherberg aufgrund der Spielanteile und Vorteile klar führen müssen. - Tore: 0:1 Rodenwald (34.,HE), 1:1/2:1/3:1 Schüssler (39.,48.,90.+3).

FC SeeBern - TSV Groß Schneen 2:7 (0:3). Es war eine eindeutige Angelegenheit für die Gäste, wobei der Aufsteiger mit dem Ergebnis noch gut bedient war. - Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 0:4, 1:4 N. Rudolph (58.), 1:5, 1:6, 1:7, 2:7 M. Müller (88.).

SC Eichsfeld - SV Groß Ellershausen/Hetjershs. 5:1 (2:1). Die 2:1-Halbzeitführung war aufgrund der Vorteile verdient. Die Gäste waren in den ersten 20 Minuten des zweiten Durchgangs stärker. - Tore: 1:0 Bömeke (16.), 1:1 Amelung (20.), 2:1 Rink (32.), 3:1 Passow (78.), 4:1 Diedrich (82.), 5:1 Passow (90.+2).det

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball vor Ort
Great-Barrier-Run
Noch mehr Fußball