Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Film über Göttingen-05-Anhänger feiert Premiere

„Mit Kopf, Herz und Seele“ Film über Göttingen-05-Anhänger feiert Premiere

„Nullfünfer – mit Kopf, Herz und Seele“ ist der Titel eines Films über Anhänger des Fußball-Oberligisten 1. SC 05, der am morgigen Freitag um 19.05 Uhr im 05-Fanraum, Obere-Masch-Straße 10, Premiere feiert. Die 60-minütige Produktion ist Teil der Abschlussarbeit von Birgit Ehret, Masterstudentin der Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie an der Uni Göttingen, und ist von zwei Filmfestivals angenommen worden, wo er in Kürze zu sehen sein wird.

Voriger Artikel
Frauenfußball: SVG bezwingt SV Upen mit 3:0
Nächster Artikel
Fußball-Kreisliga: SV Seeburg empfängt FC Mingerode

Begeisterung für 05: Film über Fans schafft es auf Festivals.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Zuschauer können damit den Film nicht nur in Göttingen, sondern auch beim „Kicking + Screening Soccer Film Festival“ in New York und beim „11 mm-Fußballfilmfestival“ in Berlin erleben. Das Werk geht der Frage nach, warum Göttingen 05 „eine für einen Oberligisten überraschend große Fanszene hat, die sich durch ihre linkspolitische Prägung und das immense Engagement ihrer Mitglieder auszeichnet“.

Ehret lässt dabei 05-Anhänger von ihrer Liebe zum Verein erzählen und beschäftigt sich unter anderem mit dem erfolgreichen Kampf der Fans in den 90er-Jahren gegen Rechtsradikale in den eigenen Reihen. Alle elf Interviews wurden bewusst im täglichen Umfeld der Gesprächspartner geführt. Die Begeisterung, die sie für die 05-Fanszene beim ersten Besuch im Jahnstadion ergriffen habe, habe sie dazu bewogen, 05 in ihrer Arbeit zu thematisieren, erläutert Ehret.

Von war

Im Fanraum außerdem am Sonnabend um 13.05 und 15.05 Uhr zu sehen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Witzke will drei Derby-Punkte
Sind am Sonntag alle im Einsatz: Seeburgs André Rudolph (l.) sowie Afrim Gasi (r.) und André Diederich (M.) von der SG Rhume.

In der Fußball-Kreisliga bestreitet der FC Mingerode am kommenden Sonntag, 23. März, erneut ein Derby. Die Mingeröder stellen sich beim SV Seeburg vor. Seinen Heimvorteil will die SG Bergdörfer gegen den DSC Dransfeld zu drei weiteren Punkten nutzen. Heimrecht genießt auch der FC Hertha Hilkerode gegen die zweite Mannschaft des Landesligisten SVG Göttingen 07.

mehr
BG Göttingen verliert 74:95 gegen Ratiopharm Ulm
Noch mehr Fußball