Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Frauenfußball: Breitenberg bezwingt SVG Göttingen II mit 3:2

Hunger trifft in letzter Minute Frauenfußball: Breitenberg bezwingt SVG Göttingen II mit 3:2

Vanessa Hunger hat Frauenfußball-Bezirksligist  SV Germania Breitenberg den Heimsieg gegen die SVG Göttingen 07 II gesichert. Die Nummer 14 der Gastgeberinnen traf in der Schlussminute zum 3:2 für ihr Team und sorgte damit für den siebten Saisonerfolg der Breitenbergerinnen im neunten Spiel.

Voriger Artikel
Bezirksliga: Bilshausen verliert
Nächster Artikel
SC Göttingen 05 verbucht wichtigen Dreier

Duell im Mittelfeld: Breitenbergs Tessa Füllgraf (links) schirmt den Ball vor Göttingens Anna-Mareike Holtkamp ab.

Quelle: Schneemann

Breitenberg. Durch das Last-minute-Tor zog die Mannschaft von Trainer Frank Grube mit Tabellenführer SV Bernshausen nach Punkten gleich. Beide Eichsfelder haben nun – genau wie die SG Diemarden/Groß Schneen –  22 Zähler auf dem Konto.

Die Begegnung zwischen dem Dritten Breitenberg und dem Fünften Göttingen begann turbulent. Jenny Hage schoss die Gastgeberinnen bereits nach elf Minuten in Front, Christin Ratzlaff glich nur fünf Minuten später aus. Sara-Marie Ahlborn traf für den SV zum 2:1 (42.). Nach Ninas Köhlers erneutem Ausgleich (59.) mussten die Anhänger der Germania lange warten – dann kam Hunger und ließ sie und ihre Teamkolleginnen jubeln. cro

Breitenberg: Wepel – Uhde – Stein, Risting, Hunger – Hage, T. Füllgraf, Nickel (70. Eckermann), Nolte (63. R. Füllgraf), Kirscht – Ahlborn.  – Tore: 1:0 Hage (11.), 1:1 Ratzlaff (16.), 2:1 Ahlborn (42.), 2:2 Köhler (59.), 3:2 Hunger (90.).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
Noch mehr Fußball