Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Frauenfußball-Landesliga: Tabellenführer SVG Göttingen ist zu stark

SV Bernshausen unterliegt 0:6 Frauenfußball-Landesliga: Tabellenführer SVG Göttingen ist zu stark

Frauenfußball-Landesligaaufsteiger SV Bernshausen hat zum dritten Mal in Folge sechs Gegentore auf eigenem Platz kassiert. Gegen den Tabellenführer SVG Göttingen war die Mannschaft von Trainer Dennis von Ahlen chancenlos und unterlag glatt mit 0:6 (0:2).

Voriger Artikel
Breitenberg blamiert sich gegen FC Grone
Nächster Artikel
SV Germania Breitenberg: Spielertrainer gibt sich gegen Grone kämpferisch

Laura Henkel (l.) und Sophie Friederici (r.) vom SV Bernshausen versuchen sich gegen Göttingens Jessica Tschechne zu behaupten.

Quelle: NR

Bernshausen. Der Coach des Liganeulings stufte die Pleite aber realistisch ein: „Der Qualitätsunterschied war einfach zu groß, aber ich kann meinen Spielerinnen keinen Vorwurf machen. Die Einstellung und der Kampf haben gestimmt.“

Da Angreiferin Adriana Thomae bereits nach 25 Minuten wegen Leistenproblemen ausgewechselt werden musste, fiel es den Eichsfelderinnen schwer, für Entlastung zu sorgen. „Wir sind im ganzen Spiel vielleicht ein- oder zweimal vor das Göttinger Tor gekommen, einen Torschuss hatten wir, glaube ich, gar nicht“, so von Ahlen.

Das Ergebnis, erklärte der Bernshäuser Trainer, spiegele die Kräfteverhältnisse innerhalb der Liga wider: „Die ersten sechs Mannschaften sind eine Klasse für sich.“ Am nächsten Spieltag reisen die Bernshäuserinnen zum Neunten Herzberg. „Darauf liegt jetzt unser Fokus. Dort müssen wir punkten“, fordert der Trainer.

Von Christian Roeben

SV Bernshausen: Fahlbusch – Flemming – A. Ahlborn, Gleitze (46. M. Henkel) – N. Gawor, Peters – Schneemann, Friederici, Nolte – Thomae (25. Z. Gawor), L. Henkel (75. Mock). 

Tore: 0:1 Monecke (18.), 0:2 Wedemeyer (39.), 0:3/0:4 Mews (61./63.), 0:5 Stetter (82.), 0:6 Müller (87.).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Matchday: Göttingen gegen Vechta
Noch mehr Fußball