Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Frauenfußball-Oberliga: FFC Renshausen vergibt viele Chancen

Remis im Kellerduell Frauenfußball-Oberliga: FFC Renshausen vergibt viele Chancen

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Diese Prinzip  trifft auch für den FFC Renshausen in der Frauenfußball-Oberliga zu.

Voriger Artikel
Tag des Mädchenhandballs in Göttingen
Nächster Artikel
Bezirksliga: Bilshausen jubelt, Breitenberg verliert

Holt mit ihrem Team gegen Ahlerstedt-Ottendorf II einen Auswärtspunkt: Renshausens Stürmerin Linda Schwerthelm (2.v.r.), hier gegen den BSC Acosta Braunschweig.

Quelle: Richter

Eichsfeld. Nach dem torlosen Remis vor einer Woche beim Aufsteiger Eintracht Bückeberge kehrten die Schützlinge von Trainer Wendelin Biermann mit dem gleichen Resultat vom Kellerduell beim Vorletzten SG Ahlerstedt/Ottendorf II ins Eichsfeld zurück.

„Mit dem Remis kann ich leben“, sagt der Renshäuser Coach, dessen Elf punktgleich mit dem sonntäglichen Gastgeber und Eintracht Bückeberge aufgrund des besseren Torverhältnisses auf den drittletzten Tabellenrang kletterte. Auf dem tiefen Geläuf in Ahlerstedt war sogar ein Gästesieg im Bereich des Möglichen.

Sieben große Chancen besaß die Elf um Lalé Olgay. Die letzte vergab Angreiferin Linda Schwerthelm fast mit dem Schlusspfiff, als ihr Lupfer lediglich über die Latte strich. Dagegen geriet das von Sarah Ottjes gehütete Gästetor nur einmal in Gefahr, als ein Freistoß am Pfosten landete. Wendelin Biermann lobte seine Mannschaft für ihr homogenes Auftreten. Lediglich das sträfliche Verhalten bei der Chancennutzung kritisierte der Bilshäuser.

Nun müssen die Damen des FFC Renshausen im Jahr 2014 nur noch einmal Ihre Fußballschuhe schnüren. Am kommenden Sonntag treten sie um 11 Uhr beim ESV RW Göttingen an, treffen dann auf ihre ehemalige Teamkameradin Julia Deppe. „Danach konzentrieren wir uns auf die Halle“, sagt ihr Coach und erwähnt das eigene Turnier in Duderstadt sowie die Teilnahme am  Turnier des thüringischen Regionalligisten FFV Erfurt.

FFC: Ottjes – Heine – Heuerding, Pöhlmann – Schroer, Olgay, Brauer, Müller, Yayar – Linda Schwerthelm, Lisa Schwerthelm

Von Jochen Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanz-WM in Pécs - der Wettkampf
Noch mehr Fußball