Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Renshausen holt achten Sieg in Serie

Frauenfußball-Oberliga Renshausen holt achten Sieg in Serie

Zehntes Rückrundenspiel, achter Sieg - der FFC Renshausen hat seinen imposanten Lauf in der Frauenfußball-Oberliga weiter fortgesetzt. Gegen die SG Schamerloh gewannen die Eichsfelderinnen auf eigenem Platz deutlich mit 4:0 (1:0) und schraubten ihr Punktekonto damit auf 40 Zähler.

Voriger Artikel
Oliver Waas jetzt mit drei Toren Vorsprung
Nächster Artikel
Hainberg verliert 1:3 gegen Bilshausen

Linda Schwerthelm (r.) trifft gegen Schamerloh doppelt.

Quelle: Niklas Richter

Renshausen. Linda Schwerthelm nutzte einen Abwehrfehler der Gäste bereits nach zwei Minuten zur frühen Führung.. Die FFC-Torjägerin war nach 61 Minuten erneut zur Stelle. Das 2:0 - gleichzeitig ihr 18. Saisontreffer - bedeutete die Vorentscheidung im Duell des Dritten gegen den Vorletzten. Lalé Olgay (74.) und Julia Deppe (90.) schraubten das Ergebnis in der Endphase noch in die Höhe.

„Dass wir jetzt acht Spiele hintereinander gewonnen haben, ist verrückt“, sagte Trainer Wendelin Biermann, der eine „ausgeglichene erste Halbzeit“ und einen starken Gegner gesehen hatte. „In der zweiten Halbzeit haben wir dann aufgedreht und sind beherzter in die Zweikämpfe gegangen“, lobte er. Zudem hätte sein Team gegen einen engagierten Kontrahenten in der Endphase konditionelle Vorteile besäßen.

Sollte der FFC sein finales Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Ahlten gewinnen und Hildesheim beim HSC Hannover verlieren, dann würde die Biermann-Elf die Saison sensationell als Vizemeister abschließen. „Was gerade passiert, ist außergewöhnlich“, unterstreicht der FFC-Coach. - Tore: 1:0/2:0 Linda Schwerthelm (2./61.), 3:0 Olgay (74.), 4:0 Deppe (90.).cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Christian Roeben

Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball