Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Frühe Treffer beim BV Cloppenburg

Fußball-Oberliga: SVG Göttingen Frühe Treffer beim BV Cloppenburg

Die SVG hat in der Fußball-Oberliga einen beeindruckenden Auswärtssieg eingefahren. Beim Tabellenelften BV Cloppenburg gewann das Team von Trainer Knut Nolte mit 5:1 (3:1). „Das war gut für das Selbstvertrauen – und wirklich eine ordentliche Leistung“, freute sich Nolte nach dem zweiten deutlichen Erfolg in Serie.

Voriger Artikel
Sieg gegen Schlusslicht GW Hagenberg
Nächster Artikel
Fußballfest wird zur Horrorshow

Cloppenburg. Auf die Siegerstraße gelangten die Schwarz-Weißen auf kuriose Weise: Zweimal wurde der SVG ein Strafstoß zugesprochen – und zweimal verwandelte Florian Evers (2., 14.). „Beide Elfmeter waren berechtigt, es gab keine Proteste“, kommentiert Nolte. Nach einer halben Stunde erhöhte Lamine Diop auf artistische Weise und nach Vorlage von Jan-Patric Ziegler auf 3:0.
Auf der Gegenseite war unterdessen wenig los: „Wir haben kompakt gestanden – und die Bälle, die Cloppenburg ins letzte Drittel gebracht hat, hatten wir eigentlich immer unter Kontrolle“, skizziert Nolte. Dennoch gelang den Platzherren – nämlich in Folge eines Freistoßes – kurz vor dem Pausenpfiff noch der Treffer zum 1:3.
In der Schlussphase knipsten mit Stephan Kaul (85., nach Pass von Evers) und Martin Wiederhold (88., nach einem Alleingang) noch zwei SVGer, die eingewechselt worden waren – und sorgten somit für den deutlichen Endstand.

Mit dem Sieg hat die SVG weitere drei Punkte im Kampf um den Klassenverbleib geholt. „Es war sehr wichtig, dass wir uns ein bisschen unten herausgeschossen haben“, sagt Nolte, betont aber zugleich: „Es gibt noch lange keine Entwarnung.“
Tore: 0:1, 0:2 Evers (2./FE, 14./FE), 0:3 Diop (30.), 1:3 Niemeyer (45.), 1:4 Kaul (85.), 1:5 Wiederhold (88.).
SVG: Younes – Mackes, Brandt, Keseling (74. Kaul), Alexander – Vicuna, Galante – Freyberg (67. Wiederhold), Evers (87. Zekas), Ziegler – Diop.

Von Timo Holloway

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball