Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Fußball 1. Kreisklasse: TSV Nesselröden beim SV Puma Göttingen

Spitzenspiel Fußball 1. Kreisklasse: TSV Nesselröden beim SV Puma Göttingen

Bislang hat der TSV Nesselröden in der 1. Fußball-Kreisklasse Mitte eine prima Serie hingelegt. Aus sieben Spielen sammelte die Mannschaft des neuen Trainers Djordje Curcic bislang 16 Punkte und rangiert damit punktgleich mit dem kommenden Gegner, dem Dritten SV Puma Göttingen, auf Rang vier.

Voriger Artikel
Frauenfußball: SG Puma/Weende: Von Fusion profitieren beide Vereine
Nächster Artikel
Fußball-Kreisliga Süd: Top-Partie in Seulingen

Schirmt den Ball gekonnt gegen Sattenhausens Daniel Ebers (rechts)ab: Konstantin Wirth vom TSV Nesselröden.

Quelle: Schauenberg

Eichsfeld. „Die Mannschaft ist auf einem guten Weg“, lobt Curcic und sieht dem Duell in Göttingen, das am Sonntag, 12. Oktober, um 12.30 Uhr angepfiffen wird, zuversichtlich entgegen. „Wir wollen oben dranbleiben und deshalb unbedingt gewinnen.“

Zwar weiß der erfahrene TSV-Coach dank eigener Beobachtungen um die Stärke des SV Puma, doch seine junge Mannschaft „entwickelt sich sehr schnell. Die Jungs spielen gut, wir stehen zurecht unten den ersten vier Mannschaften.“

Den starken Stürmern des Gegners setzten die Eichsfelder die beste Defensive der Liga entgegen. „Wir haben erst fünf Gegentore kassiert, das sagt alles“, berichtet Curcic stolz. Nur im Abschluss müssten seine Jungs noch konsequenter agieren: „Wir brauchen drei Chancen für ein Tor.“

1. Kreisklasse Mitte

Sonnabend, 15 Uhr: SV SW Bernshausen – Nikolausberger SC.Sonntag, 11 Uhr: TSV Landolfshausen II – FC Höherberg.

Sonntag, 12.30 Uhr: SV Puma Göttingen – TSV Nesselröden.

Sonntag, 14.30 Uhr: SG Herberhausen/Roringen – SV Inter Roj Göttingen, VfB Sattenhausen – SC Eichsfeld II, ESV RW Göttingen – SG Pferdeberg.

1. Kreisklasse Nord

Sonnabend, 15 Uhr: SV BW Bilshausen II – SV Scharzfeld II.

Sonntag, 11.30 Uhr: SG Barbis/Südring - TSV Holzerode.

Sonntag, 12.15 Uhr: SV Förste II – D. Spor Osterode II .

Sonntag, 14.30 Uhr: SV Eintracht Hahle – SG Tettenborn/Steina/Südharz, SV Lerbach – SG Rhume II, SG Gittelde/Windhausen – TSV Ebergötzen.

cro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Langfristige Perspektive“
Gehört zu den erfahrenen Spielerinnen im Team der neu gegründeten SG Puma/Weende: Daniela Zinkel (rechts).

Stressiges Herumtelefonieren, banges Schielen auf die Statuten des Fußballverbandes: Das soll in dieser Saison nun endgültig der Vergangenheit angehören. Nachdem es in der letzten Spielzeit zu erheblichen Problemen gekommen ist überhaupt elf Spielerinnen aufzubieten, hat die Damenmannschaft des SV Puma nun mit dem SCW fusioniert. Als SG Puma/Weende startet die Mannschaft in der Staffel 2 der Bezirksliga.

mehr
Basketball: SC Weende vs. ASC 46
Noch mehr Fußball