Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fußball: Ein Punkt für SVG

Landesliga Fußball: Ein Punkt für SVG

Die SVG musste die Spitzenposition in der Fußball-Landesliga nach der Nullnummer beim BSC Acosta räumen und den FC Braunschweig an sich vorbeiziehen lassen. Chancenlos war Schlusslicht TSV Landolfshausen beim Tabellendritten Vorsfelde.

Voriger Artikel
Fußball: Drei Podolczak-Tore gegen Dransfeld
Nächster Artikel
Fußball: Göttingen 05 schlägt sich wieder selbst

Knut Nolte (links), Ingo Müller

Quelle: EF

Göttingen. BSC Acosta Braunschweig – SVG 0:0. Von einer gerechten Punkteteilung berichtete SVG-Trainer Knut Nolte. Beide Teams hätten sich im ersten Abschnitt weitestgehend neutralisiert. Torhüter Cohrs parierte einen von ihm verursachten Foulelfmeter. Nach der Pause übernahmen die Schwarz-Weißen das Kommando, hatten konditionelle Vorteile, allerdings erspielten sie sich keine zwingenden Chancen. In der letzten Minute hätte Käschel seine SVGer doch noch jubeln lassen können, allerdings landete sein Kopfball an der Latte. „Alles in Ordnung. Natürlich wäre es schön gewesen, so ein Ding auch mal in letzter Minute zu gewinnen“, sagte Nolte.

SSV Vorsfelde – TSV Landolfshausen 5:1 (2:0). Das Vorhaben, in der Defensive kompakt zu stehen und möglichst lange ohne Gegentor zu bleiben, ging etwa eine halbe Stunde lang auf. Durch zwei schnelle Gegentore, beide unglücklich in ihrer Entstehung, weil es jeweils abgefälschte Bälle waren, geriet das Schlusslicht auf die Verliererstraße. „Danach hatten wir keine Chance. Vorsfelde war spritziger und schneller“, berichtete TSV-Trainer Ingo Müller – Tore: 1:0 Klein (28.), 2:0 Brilz (34.), 3:0 Gaetani (47.), 4:0 Dziura (81.), 5:0 Benaissa (89.), 5:1 Kusch (90.). kal

Landesliga Herren
Tuspo Petershütte – Braunschweig Süd 1:4
VfB Fallersleben – MTV Gifhorn 0:5
SSV Vorsfelde – TSV Landolfshausen 5:1
Goslarer SC II – MTV Wolfenbüttel 1:1
TSV Hillerse – Vahdet Braunschweig 2:0
BSV Ölper – SC Gitter 3:3
Germania Wolfenbüttel – Tus Neudorf-P. 3:1
BSC Acosta – SVG 0:0
 1. FC Braunschweig Süd 19 45:13 41
 2. SVG 18 37: 7 40
 3. SSV Vorsfelde 20 45:24 39
 4. BSV Ölper 21 51:39 39
 5. MTV Gifhorn 22 42:19 38
 6. Goslarer SC II 20 52:33 35
 7. BSC Acosta 20 48:29 34
 8. Vahdet Braunschweig 21 36:27 30
 9. TSV Hillerse 19 33:32 24
10. MTV Wolfenbüttel 18 24:24 24
11. Germania Wolfenbüttel 20 27:37 22
12. SC Gitter 21 26:54 17
13. Tuspo Petershütte 17 24:36 16
14. VfB Fallersleben 21 20:89 13
15. Tus Neudorf-Pl. 19 19:44 12
16. TSV Landolfshausen 16 16:38 11
Voriger Artikel
Nächster Artikel
BG Göttingen spielt gegen Bayreuth
Noch mehr Fußball