Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
SV Breitenberg und Hahle II beginnen

Fußball-Hahle-Cup SV Breitenberg und Hahle II beginnen

Acht Mannschaften kämpfen vom Dienstag an bis Mittwoch, 3. August, in zwei Gruppen um den Sieg beim Fußball-Hahle-Cup. Das Eichsfelder Vorbereitungsturnier, das vom SV Eintracht Hahle organisiert wird, wird zum dritten Mal in Folge ausgetragen. Gespielt wird in Gieboldehausen, Rollshausen und Obernfeld.

Voriger Artikel
Zwei Aufsteiger liegen vorn
Nächster Artikel
„Unsere Schwachstellen: Kreuzband und Meniskus“

Nikolas Rink vom SC Eichsfeld (l.) versucht Tilo Henniges vom SV Eintracht Hahle an einem kontrollierten Pass zu hindern.

Quelle: Arne Bänsch

Eichsfeld. In der „Autolackiercenter Clausen Gruppe“ bekommt es die Mannschaft des Gastgebers mit Kreisligist FC SeeBern sowie den Kreisklassenteams SG Pferdeberg sowie VfL Olympia Duderstadt zu tun. Der SV Germania Breitenberg trifft in der „Holzapfel Haustechnik Gruppe“ auf den SC Eichsfeld, den SV Eintracht Hahle II sowie die SG SV Blau-Weiß Ferna. Im Eröffnungsspiel treffen die Hahler-Zweitvertretung und Breitenberg am Dienstag ab 19 Uhr in Obernfeld aufeinander. Die Gruppensieger qualifizieren sich für das Endspiel am Mittwoch, 3. August, in Rollshausen. Einen Tag zuvor spielen die Gruppenzweiten ebenfalls in Rollshausen um Platz drei. Beide Platzierungsspiele beginnen um 19 Uhr. Der zweimalige Cupgewinner SV Blau-Weiß Bilshausen hat in diesem Jahr auf seine Teilnahme verzichtet.

Sehr gutes Teilnehmerfeld

„Ich glaube, wir haben wieder ein sehr gutes Teilnehmerfeld zusammenbekommen“, sagt Hahles 2. Vorsitzender Michael Holzapfel. Die Teams seien dankbar für die Gelegenheit, in der Vorbereitung Testspiele mit Wettkampfcharakter austragen zu können. „Die Plätze sind abgestreut, der Getränkeverkauf organisiert, so dass sich die Teams um nichts mehr kümmern müssen“, unterstreicht Holzapfel die Vorteile.

Das Teilnehmerfeld sei qualitativ anspruchsvoll und verspreche auch für den neutralen Fan spannende Spiele. „Breitenberg und den SC Eichsfeld schätze ich stark ein, ich bin aber auch auf den VfL Olympia Duderstadt mit dem neuen Trainer Christian Nitsche sowie den FC SeeBern gespannt“, verrät Holzapfel. „Ein Überraschungscoup ist durchaus möglich, da keine Mannschaft, die viel höher spielt als die anderen, dabei ist.“

Vorrundenparteien in allen drei Spielorten

Dass Hahle I seine Vorrundenpartien in allen drei Spielorten austrägt, sei ein Service für die Fans und unterstreiche den Zusammenhalt. „Das haben wir auch gemacht, um die Fusion zu festigen“, erklärt der 2. Vorsitzende der Eintracht.

Bereits jetzt laufen die Planungen für das kommende Jahr. Dann soll die SG Bergdörfer erstmals mit am Start sein. Die Wahrscheinlichkeit dafür sei groß, versichert Holzapfel: „Es sieht ganz gut aus, dass das klappen wird.“

Endspiel steigt in Rollshausen

Acht Mannschaften sind beim Hahle-Cup am Start.

Autolackiercenter Clausen Gruppe: SG Pferdeberg, FC SeeBern, VfL Olympia Duderstadt, SV Eintracht Hahle I.

Holzapfel-Haustechnik Gruppe: SG SV BW Ferna, SV Germania Breitenberg, SC Eichsfeld, SV Eintracht Hahle II.

Spielplan: Die., 19.7., 19 Uhr: SV E. Hahle II – SV Breitenberg (in Obernfeld); Mi., 20.7., 19 Uhr: SG Ferna – SC Eichsfeld (Rollshausen); Do, 21.7., 19 Uhr: Hahle I – Duderstadt (Rollshausen); Fr. 22.7, 19 Uhr: Pferdeberg – SeeBern (Gieboldehausen); Hahle II – SC Eichsfeld (Rollshausen); Sa., 23.7., 19 Uhr: Breitenberg – Ferna (Gieboldehausen); So., 24.7., 14 Uhr: Duderstadt – SeeBern (Obernfeld); 16 Uhr: Hahle I – Pferdeberg (Obernfeld); Die, 26.7., 19 Uhr: Hahle II – Ferna (Obernfeld); Mi, 27.7. 19 Uhr: Breitenberg – SC Eichsfeld (Obernfeld); Do., 28.7., 19 Uhr: Hahle I – SeeBern (Gieboldehausen); Fr. 29.7., 19 Uhr: Pferdeberg – Duderstadt (Rollshausen); Di., 2.8., 19 Uhr: Spiel um Platz drei (Rollshausen); Mi, 3.8., 19 Uhr: Finale (Rollshausen).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
BG Göttingen spielt gegen Bayreuth
Noch mehr Fußball